Papiertapete

Die klassische Papiertapete bleibt ein beliebter Wandbelag – ob mit Streifen, Mustern oder floralen Dekors schmückt die Papiertapete die Wohnung ohne zusätzlichen Anstrich.

 

Vorläufer der Papiertapete

Ihren Ursprung hat die Tapete im Orient. Lange bevor man günstige Papiertapeten benutzte, schmückten die Monarchen ihre Wände vor allem mit großen Wandteppichen. Nach ihrer Herkunft nannte man den Wandbehang bis ins 18. Jahrhundert „türkische Tapeten“. Da die Webteppiche für die Wand sehr teuer waren, nahmen die französischen Adligen des 15. Jahrhunderts ihre wertvollen Gobelins bei Reisen von Schloss zu Schloss mit – sozusagen als Wechseltapete.

Zurück zum Themenschwerpunkt Tapezieren >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.