Bastelideen mit Eierkarton

Strahlend bunte Ostereier – aber ein unschöner, brauner Pappkarton? Das muss nicht sein. Zum Osterfest können alle diejenigen, die sich dekorationsmäßig richtig ins Zeug legen wollen, auch den Eierkarton für die Ostereier verzieren.

Der Vorteil an dieser Bastelidee mit Eierkarton: Die Eier können geschützt in dem Karton bleiben, weil auch dieser einen Hingucker auf dem Tisch bietet. Mit der Schritt für Schritt Anleitung wird im Nu ein ansehnlicher Eierkarton für Ostern gezaubert.

Basteln
 

Eier verzieren

Die Bastelanleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie schnell bunte Ostereier verzieren

 

Osterbasteln mit Eierkartons

Checkliste Werkzeug

Zunächst einmal muss der Eierkarton selbst aufgehübscht werden. Hierzu können Sie entweder bereits farbige Eierkartons kaufen oder die normalen Kartons aus dem Supermarkt bemalen. Die Banderole, mit der der Eierkarton beklebt wird, funktioniert vom Prinzip her wie die Aufkleber, die die Kartons im Handel zieren – nur in hübsch! Basteln Sie sich hierfür zunächst eine Schablone aus weißem Papier, auf der Sie die Löcher für den Verschluss genau einzeichnen. Nun geht es ganz schnell: Schablone übertragen, Banderole ausschneiden und zum Schluss auf den Karton kleben.

Praxistipp: Die Eierkartons sind – mit bunt bemalten Eiern und Schokolade gefüllt – eine schöne Geschenkidee zu Ostern. Aus den farbigen Eierkartons lassen sich kleine Grußkärtchen herstellen und mit Satinband an die Eierkartons befestigen.

Basteln
 

Ostereier gravieren

Das sorbische Osterei ist eine traditionelle Osterdekoration: So gravieren Sie es

 

Materialliste zum Eierkarton verzieren

  • Farbige Eierkartons (oder auch normales Eierkartons, die sie mit Bastelfarbe bemalen können)
  • gemusterte Papiere
  • weißes Papier für die Schablone
  • farbige Kartons für die Anhänger
  • weißer Stift
  • Satinband 3 mm breit
  • Federn

Fotos: tesa

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.