Oberfräse

Die Oberfräse ist ein Elektrowerkzeug mit rotierendem Maschinenwerkzeug (Fräsen), das zur spanenden Bearbeitung von Holz und anderen Werkstoffen bestimmt ist. Sie wird zum Beispiel zum Fräsen von Kanten oder für Einlaßarbeiten verwendet. Die Arbeitswelle trägt einen Fräser mit Schaft und steht vorwiegend senkrecht zur Führungsfläche. Aufgrund der vielfältigen Fräsertypen lassen sich mit Oberfräsen die vielfältigsten Arbeiten ausführen, wobei nachfolgend eine kleine Auswahl aufgeführt werden soll:

Nutenfräsen

Zinkenfräsen

Bohrfräsen

Kantenfräsen

Rahmenfräsen

Schriftfräsen

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.