Oberfräse

Mit der Oberfräse von Dewalt mit der Artikelnummer D26203 (für circa 300 Euro) fräst der Heimwerker nicht nur Nuten. Auch zum Fasern, Profilieren, Schablonenfräsen oder Freihadfräsen die Oberfräse von Dewalt zu gebrauchen. Bei vielen Herstellern geht der Trend nach immer wuchtigeren Gehäusen. Diese sind dann oft unübersichltlich und bei kleinen Werkstücken für den Heimwerker kaum präzise zu führen. Bei der schlanken Oberfräse von Dewalt ist das nicht so.

 

Oberfräse von Dewalt mit nur einem Handgriff trennbar

Positiv ist die Oberfräse von Dewalt beim "selbst ausprobiert" aufgefallen. Am auffälligsten ist die zweiteilige Bauweise dieser Fräse. Denn das 900-Watt-Motorelement lässt sich mit nur einem Handgriff von der Tauch-Einheit trennen. Die Standard-Ausstattung der Oberfräse von Dewalt überzeugt ebenfalls: Eine Vollwellenelektronik hält die Drehzahl konstant auf dem eingestellten Wert zwischen 16.000 und 27.000 U/min. Einen Sanftanlauf, eine Spindelarretierung, eine 5-Stufen-Frästiefenvorwahl und eine Feineinstellung sind ebenfalls bei der Oberfräse vorhanden.

 

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Oberfräse von Dewalt

  • Übersichtliches Werkzeug
  • Durchdachte Konstruktion mit vielen sinnvollen Bedien-Details
 

Oberfräse von Triton ist kein Schnäppchen

Diese Oberfräse ist ein vielseitiges und präzises Werkzeug für die Holzbau-Werkstatt eines jeden ambitionierten Heimwerkers. Wir haben die große Oberfräse "selbst ausprobiert". Mit dieser Oberfräse fliegen jetzt die Späne: Triton TRA001 ist groß und ist mit 2400 Watt auch stark.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Oberfräse von Triton selbst ausprobiert
  • Einfacher Fräserwechsel, gut funktionierende Absaugung  
  • Fummelige Bedienung der Tiefenverstellung 
  • Mit über 300 Euro die Oberfräse kein Schnäppchen
  • Große Oberfräse mit einer hohen Leistungsreserve
  • Fein justierbare Frästiefe, gute Vorwahlmöglichkeiten 

Die Oberfräse von Triton kann aber mit Feinjustierungen in der Höheneinstellung erfreulich präzise arbeiten. Praktisch ist die Montagestellung der Oberfräse zum Fräserwechsel: Die Spannzange liegt dann bequem erreichbar unter der Führungsplatte. Die Sicht auf die Frässtelle ist passabel. Auch die Spanabfuhr funktioniert mit angeschlossener Absaugung recht gut.
Die Oberfräse von Triton ist mit einem stabilen Parallelanschlag ausgestattet, der auch als Kreisführung genutzt werden kann. Eine 8-Millimeter-Spannzange gehört nicht zum Lieferumfang der Oberfräse dazu. Deshalb sollten Sie den passenden Fräser mit einem 12-mm-Schaft oder eine zu vorhandenen Fräsern passende Spannzange gleich mitbestellen.

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.