Naturstein-Tapeten

Tapeten: Naturstein von der Rolle

Naturstein-Tapeten werden immer beliebter: Als Fortentwicklung der Fototapeten zaubern Sie die Illusion von Backstein-, Bruchstein-, oder Natursteinmauern auf die Wand. Ob sichtbares Mauerwerk, unzählige Kiesel oder einfach purer Naturstein in Nahaufnahme – mit einer Natursteintapete holen Sie sich Schiefer, Sandstein, Granit und Marmor kostengünstig ins Haus!

Bei der Wahl der Steintapete sollten Sie bedenken, dass die fotorealistische Darstellung anders auf den Betrachter wirkt als abstrakte Mustertapeten. Tapeten mit Flusskiesel oder Bruchstein-Mauern wirken dynamisch und belebend – wegen der vielen Formen und Farbschattierungen hat das Auge immer Neues zu endtecken. Ruhe strahlen hingegen Natursteintapeten aus, die sich auf die Darstellung natürlciher Gesteinsarten konzentrieren und wie ein Furnier beim Holz die typische Steinmaserug zur Schau stellen.

 

Steintapeten – täuschend echt

Die Fotos für die Naturstein-Tapeten stammen meist von Profi-Fotografen, denn wegen der Größe muss das Motiv in ausreichender Auflösung fotografiert werden. Damit die Steintapete auch an der Wand überzeugt, bieten viele Händler Naturstein-Tapeten in unterschiedlicher Güte an: ob als klassische Papiertapete, als leicht zu verarbeitende Vliestapete oder als selbstklebende Fototapete (für Wände, Türen, Möbel gleichermaßen geeignet).

Malerarbeiten
 

Naturstein-Wandverkleidung

Wandverkleidung in Bruchsteinoptik: In fast jedem Baumarkt finden Sie Fliesen in Steinoptik

 

Weiterentwicklung der Mustertapete

Schiefer, Travertin, Sandstein und schalungs­rauer Beton: Die Mustertapeten von Achitects Paper verwandeln Ihre Wand in einen Steinbruch: Stoneplex heißt die Tapetenlinie, die Natursteine und Betonoberflächen an die heimische Wand zaubert – zum Anfassen und nicht nur als Fotodruck. Stoneplex Sand ist eine Echtstein-Tapete, die im Steinbruch Bahn für Bahn hauchdünn abgebaut und auf einen Tapetenrücken aufgebracht wird: Struk­tur und Maserung bleiben erhalten. Die "Montage" unterscheidet sich nicht davon, eine Vliestapete zu tapezieren.

Die Dessins Schiefer, Travertin und Beton (glatt oder schalungsrau) werden mit Steinmehlen naturidentisch nachgebildet. Die Material­stärke sorgt dafür, dass die Steintapete Raumschall schluckt und wärmedämmend wirkt. Stoneplex-Tapeten (1,0 m x 2,8 m) werden direkt auf der Wand befestigt. Bezug und Einbau erfolgen nur über (Innen-)Architek­ten, 130-150 Euro/m2 inkl. Verarbeitung.

Zurück zum Themenschwerpunkt Tapezieren >>

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.