history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Schränke & Regale
ANZEIGE
Begehbarer Schrank
Schränke & Regale
Begehbarer Schrank
mehr »
Regal bauen
Schränke & Regale
Regale bauen
mehr »
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (1)

Schiebetür selber bauen

redakteur
LupeBauanleitung: Schiebetüren selber bauen

Schiebetüren sind bei engen Räumen praktisch: Kein Öffnungsflügel ragt bei der Schiebetür in den Raum und versperrt den Weg. Schiebetüren gleiten leicht zur Seite und geben den Blick frei: ins Innere des Kleiderschrankes oder in einen angrenzenden Raum. Erfahrene Heimwerker können Schiebetüren selber bauen.
 

Zur Bauanleitung

Für Wandschränke sind Schiebetüren eine gute Lösung: Die Beschläge für Schiebetüren sind heute durch jeden Heimwerker einzubauen. Sie müssen sich bei der Planung nur überlegen, wie viele Schiebetüren Sie selber bauen wollen. Je mehr Türen, desto vielseitiger lässt sich der Schrank nutzen, aber desto mehr Laufschienen benötigen Sie auch, wollen Sie nicht immer mehrere "Rangiervorgänge" durchführen.
PRAXISTIPP: Wählen Sie die Breite einer Schiebetür mindestens 60 cm breit, um Material zu sparen und bei geöffneter Tür wenigstens eine Norm-Regalbreite frei einsehen zu können!

Schiebetüren für Schränke und Räume

Zur Bauanleitung

Was Sie grundsätzlich über Schiebetüren wissen sollten, haben wir in diesen Beiträgen für Sie zusammengetragen. Auch zum Nachrüsten an bislang offenen Raumübergängen eignen sich Schiebetüren gut. Hierfür gibt es viele Kauf-Varianten, aber auch vor der Wand hängende Schiebetüren zum Selberbauen sind möglich.

Bauanleitungen für Schiebetüren

Zur Bauanleitung

Alle unsere Bauanleitungen für Schiebetüren – ob an Möbeln, Regalen, Wandschränken oder als Türen – haben wir hier für Sie gesammelt.

Foto: Raumplus


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare

Wir haben unseren Kleiderschrank mit sehr ähnliche Methoden selbst optimiert und haben nun weitaus mehr Platz in unserem Schlafzimmer. Die passenden Beschläge haben wir uns damals bei http://www.schiebetuer24.de besorgt.

Auch hier war es kein Problem dies selbst zu machen. Als nächstes ist nun die Küche dran, wobei hier der Aufwand wohl etwas umfangreicher und kostenintensiver wird. Auf jeden Fall mal wieder eine schöne Anleitung von euch, wonach es eigentlich jedem gelingen sollte.

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.