history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Holzarbeiten & Möbel
ANZEIGE
Unser großes Holzschutz-Special
Alles über HolzschutzAlles über Pflege und Schutz von Holz »
ANZEIGE
Schiebetüren selber bauen
Holzarbeiten & Möbel
Schiebetüren bauen
mehr »
Bett selber bauen
Holzarbeiten & Möbel
Bett bauen
mehr »
Zu den Kommentaren (0)

Futtersilo aus Birkenholz bauen

redakteur
Futtersilo aus Birkenholz bauen



Vögel im Winter füttern macht einfach Spaß! Aber man darf dabei das Wohl der Vögel nicht vergessen: In so einem fly-in-Restaurant kann man ihnen das Futter ganz hygienisch anbieten, aus der Flasche rutscht immer nur soviel Futter nach, wie gefressen wird.

Da kann kein Vogel ins Futter kleckern! Als Material dienen Birkenäste und ein Stamm mit ca. 20 cm Durchmesser und 50 cm Länge. Davon sägt man drei 2 cm dicke Scheiben ab: Zwei halten die Flasche, die dritte fängt das Futter auf. Aus dem Stamm selbst sägt man der Länge nach ein 2 cm dickes Brett als Rückwand heraus.
 

Futtersilo aus Birkenholz - Schritt für Schritt
 
 

Praktisch und preiswert: Futtersilo aus Birkenholz

TIPP: Das richtige Futter



Sonnenblumenkerne sind bestens geeignet, müssen aber zunächst von Fremdkörpern befreit werden

 

Praktisch und preiswert: Futtersilo aus Birkenholz

Meisen lieben frei schwebende Kost: Daher am Silo noch zusätzlich Meisenknödel aufhängen

 



Praktisch und preiswert: Futtersilo aus Birkenholz

SO GELINGT'S






Die Abstände der Holzscheiben werden so bestimmt: Die Flasche wird durch die beiden ausgesägten Scheiben gesteckt und zusammen mit beiden Holzscheiben verschoben, bis die Flaschenöffnung etwa 5 cm von der untersten Scheibe entfernt ist. Gut geeignet: Eine Saftflasche mit großer Öffnung. So bleibt kein Futter im Flaschenhals stecken.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.