history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Gartenliege
ANZEIGE
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Gartenliegen

redakteur
LupeGartenliegen

Der klassische Liegestuhl aus einem klappbaren Holzrahmen mit eingehängtem Tuch sorgte beim Aufstellen schon in vielen Cartoons und Filmen für schadenfrohes Gelächter – wirklich bequem ist der Klassiker der Gartenliegen auch nicht wirklich. Wir zeigen Ihnen einige Varianten von Gartenliegen, die SIe selbst nachbauen können.

Auf einer Gartenliege will man ncht nur bequem sondern auch sicher liegen! Daher haben wir uns für solide Holzmodelle entschieden. Dennoch lassen sich die Rückenlehnen der meisten unserer Sonnenliegen verstellen. Statt eines Liegestuhls – das ja mehr zum Relaxen und Lesen als zum Sonnen genutzt wird – schlagen wir Ihnen unsere Hollywoodschaukel oder die Schaukelbank vor: die leichte Brise des "Fahrtwindes" macht die Pause auf diesem Liegestuhl noch viel erholsamer!

Bauanleitungen für Gartenliegen

Gartenliegen garantieren entspannte Stunden in Ihrem Garten: Für das kleine Nickerchen, das ausgedehnte Sonnenbad oder die Mußestunde mit einem guten Buch. Auf der Relaxliege wird jede noch zu kurze Pause zu einem kleinen Urlaub im Grünen. Dabei ist die Vielfalt bei Sonnenliegen in den letzten Jahren deutlich gestiegen: Viele Materialien wie Polyrattan oder Kunststoff-Bespannungen haben den klassischen Gartenmöbel aus Metall, Kunststuff und natürlich Holz Konkurrenz gemacht. 

Für Heimwerker, die Ihre Gartenliegen selbst bauen wollen, bleibt aber Holz der am leichtesten zu verarbeitende Werkstoff. Vom einfachen Gartenhocker bis zur zweisitzigen Relaxliege finden Sie hier viele tolle Ideen für selbst gebauten Gartenliegen!


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.