Mini-Heißluftpistole von Steinel

Mini-Heißluftpistole von Steinel
Gerade bei filigranen Arbeiten ist die Mini-Heißluftpistole von Steinel praktisch.

Hobby-Elektroniker und Modellbauer werden die Mini-Heißluftpistole von Steinel mit der Bezeichnung HL Stick gut gebrauchen können: Mit der kleinen Heißluftpistole können auch engere Bereiche gezielt erhitzt werden. Geeignet ist das Werkzeug zum Beispiel beim Entlöten oder dem Lösen von Heißkleber-Nähten. Denn die Mini-Heißluftpistole besticht durch eine handliche Größe und das geringe Gewicht. Sie kommt selbst an schwer zugänglichen Stellen überall hin.

 

Design der Mini-Heißluftpistole wurde ausgezeichnet

Die Mini-Heißluftpistole von Steinel bietet dem Heimwerker zudem eine integrierte LED-Arbeitsleuchte. Die "Pistole" für den Modellbauer oder den Hobby-Elektroniker wird mit vier Aufsatz-Düsen verkauft. Zwei Reflektordüsen (10 mm und 40 mm), eine Präzisionsdüse (4,5 mm) und eine Reduzierdüse (7 mm) sind im Set des Herstellers enthalten. Das Design der Mini-Heißluftpistole von Steinel wurde 2013 sogar mit dem reddot product design award ausgezeichnet. Sie kostet rund 60 Euro.

Dank der großen Stellfläche ist ein sicherer stationärer Betrieb der Mini-Heißluftpistole möglich. Dann bleiben beide Hände frei, um Werkstücke an die Düse heranzuführen. Mit den mitgelieferten Aufsatz-Düsen können unter anderem Schrumpfschläuche in allen gängigen Größen bearbeitet werden.
Eine LED am Kopf der Mini-Heißluftpistole beleuchtet dabei immer den Arbeitsbereich. Die "Pistole" für den Heimwerker erreicht im Gebrauch Temperaturen bis rund 500 °C.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Mini-Heißluftpistole von Steinel
  • Kleine, dennoch leistungsfähige Mini-Heißluftpistole
  • Vielseitig einsetzbar dank Vorsatzdüsen

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.