Mineralstoff-Boden

Lebenslange Garantie auf Oberflächenabrieb klingt ganz gut, oder? Das ist aber nur ein Aspekt dieses neuen Bodenbelags, der aus Holzfasern und mineralischen Stoffen zu einem Bodenbelag zur einfachen Klick-Verlegung verpresst wird.

Ein weiterer Aspekt liegt im Thema Gesundheit. Nadura – so der Name des Bodens – ist frei von PVC und schädlichen Weichmachern, die natürliche Zusammensetzung erfüllt sogar die Emissionswerte des Umweltzeichens Der blaue Engel. Gesund und robust also, fehlt nur noch pflegeleicht – und das ist dieser Boden auch.

 

Pflegeleichter Bodenbelag auf Mineralbasis

Ob Rotwein, Öle oder Soßen, es soll sich nichts verfärben und alles mit einem Lappen rückstandslos aufnehmen lassen. Hier liegt demnach gar ein Vorteil gegenüber keramischen Belägen, bei denen sich schon mal die Mörtelfugen verfärben. Wie heute üblich verfügen die 10,5 x 853 x 395 mm großen Elemente über ein Klicksystem und lassen sich problemlos schwimmend verlegen. Die Dekore sind vielfältig von Holz bis Rost – siehe www.meister.com. Der Preis dafür ist recht fair: 38,95 Euro/m².

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.