Kerzenhalter selber machen Eleganter Kerzenhalter in Metalldekor

Der besondere Reiz von unserem Kerzenhalter in Metalldekor: seine dekorative Oberfläche. Durch das Schlagmetall-Finish erhält das preiswerte Pappel-Sperrholz ein wertiges und elegantes Aussehen.

Wollen Sie den Kerzenhalter selber machen, benötigen Sie nicht viel Material: Sperrholz für die Konstruktion, Leim zum Zusammenfügen der Elemente, Lack und Schlagmetall-Aluminium für die besondere Optik. Der Kerzenhalter eignet sich für Kerzen mit maximal 60 mm Durchmesser, für eine gefällige Optik sollten sie jedoch nicht kürzer als 100 und nicht höher als 250 mm sein.

 

Kerzenhalter selber machen

Die Seitenteile bestehen aus 6 mm dickem Material, die beiden waaggerechten Elemente bestehen aus Gründen der Stabilität aus 10-mm-Sperrholz. Sie können auch die gesamte Konstruktion aus dem dickeren Material aufbauen, dann lassen sich die eingeleimten 600-x-60-mm Elemente aus den Ausschnitten der Seitenteile herstellen, und Sie haben praktisch keinen Verschnitt. Bereiten Sie die Elemente wie in der Bildfolge beschrieben vor und leimen sie zusammen: erst die 60-mm-Streifen auf ein Rahmenteil und anschließend den zweiten Rahmen aufleimen.

Windlichter
 

Holz-Kerzenständer

Wie Sie den Holz-Kerzenständer selbst bauen, zeigt diese Anleitung im Detail

 

Kerzenhalter in Metalldekor

Den Metalldekor des Kerzenhalters stellen Sie so her: Tragen Sie großzügig schwarzen Lack auf das Holz auf, und legen anschließend Schlagmetall-Aluminium hinein. Tupfen Sie es behutsam mit einem weichen Pinsel an. Nachdem der Lack getrocknet ist, wischen Sie mit einer weichen Bürste über das hauchdünne Metall, das sich nun stellenweise ablöst.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.