Leiter-Kunde: Anstellwinkel & Kippsicherung

Obwohl es erheblich sicherer ist, zum Erreichen einer erhöhten Position eine Leiter zu benutzen als etwa Tisch und Stühle, bleiben Leitern gefährliche Arbeitsmittel. Damit Sie sicher an Höhe gewinnen, sollten Sie wichtige Grundregeln bei deren Benutzung unbedingt einhalten – auch wenn die Arbeit hierdurch länger dauert.

 

 

Anlegeleitern müssen in einem Winkel zwischen 65° und 75° aufgestellt werden, um einerseits ein Abkippen nach außen und andererseits ein Wegrutschen des Leiterfußes zu vermeiden. Den richtigen Winkel kann man entweder mit einem Zollstock ermitteln (Verhältnis von Abstand des Leiterfußes zum bestiegenen Objekt zur Anlegehöhe = 1:4) oder mit der Ellenbogenmethode prüfen. Dazu stellen Sie sich aufrecht an die erste Stufe der aufgestellten Leiter und strecken den angewinkelten Arm in Richtung Leiter. Liegt der Ellenbogen dann in der Flucht der Stufen, ist der Anlegewinkel korrekt. Zusätzliche Sicherheit gibt eine zweite Person, die die Leiter im unteren Bereich festhält.

 

 

Mehrteilige Obstleitern dürfen nur bestiegen werden, wenn der obere Teil an einem Ast aufliegt. Bei freistehenden dreiteiligen Stehleitern das Schiebeteil nur bis auf die fünftoberste Sprosse nutzen.

  • Stellen Sie Anlegeleitern unbedingt im richtigen Winkel von etwa 75 Grad auf und achten Sie auf einen ebenen, festen Untergrund. Keine Steine oder Hölzer unterlegen!
  • Auf gewachsenem Boden – auch auf Rasen – unbedingt Erdspieße an die Holmenden der Leiter montieren.
  • Soll zum Beispiel ein Dach bestiegen werden, muss die Leiter drei Sprossen (rund einen Meter) über die Dachkante hinausragend aufgestellt werden.
  • An einem Baum die Leiter immer so aufstellen, dass sie bei einem Astbruch in die Krone hineinrutscht – dann fallen Sie nicht ganz in die Tiefe.
  • Lehnen Sie sich nicht aus der Leiterflucht hinaus.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Besteigen einer Stehleiter, dass alle Sicherheitseinrichtungen (Spreizsicherung, Drucksicherung) verriegelt sind.
  • Stehleitern auf keinen Fall als Anlegeleitern einsetzen.
  • Leitern niemals selbst reparieren.

Zurück zum Beitrag Sicher arbeiten auf der Leiter >>

 

 

Quelle: selbst ist der Mann

Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.