LED-Deckenbeleuchtung

Eine Lichtdecke spendet gleichmäßig weiches Licht ohne Blendeffekte: Hier ein Deckensystem zur indirekten LED-Beleuchtung, das sich gut selbst montieren lassen soll. Das hier gezeigte Beispiel einer blendfreien Deckenbeleuchtung mit LED ist sparsam im Stromverbrauch und bequem über das Internet zu bestellen.

Die Firma Dopos bietet hierbei dem Interessenten die Möglichkeit, sich auf der Internetseite ein Deckensystem zur indirekten Beleuchtung auszusuchen und eine ganz konkrete Angebotsanfrage zu erstellen. Dafür steht ein vorgefertigtes Formular zur Verfügung. Anhand der Angaben wird ein Angebot für eine individuelle Deckenbeleuchtung mit LED erstellt, und sagt es zu, bekommt der Kunde einen fertigen Bausatz für seine Lichtdecke nach Hause geliefert. Das ist schon sehr praktisch.

 

Lichtdecke: indirekte LED-Beleuchtung

Mehr zum Thema

Ebenso praktisch ist das System an sich, das aus nur sechs Komponenten besteht, mit denen die rechts gezeigten Beleuchtungsarten realisiert werden können. Die Montage beginnt stets in einer Raumecke mit einem Eckkasten auf einer Halteplatte. Von dort aus werden Aufnahmeleisten entlang der Decke montiert, an der wiederum Module zur Befestigung der LED-Leisten und der Verkleidung festgeschraubt werden. Montage-Infos, wozu neben Skizzen auch ein Video gehört, finden sich wie auch sämtliche Produkte unter der Internetseite www.dopos-deckensystem.com.

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,84 Prime-Versand
Sie sparen: 72,97 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.