Laubbläser von Stihl

selbst ausprobiert: Laubbläser von Stihl
Der Laubbläser von Stihl überzeugt mit sehr kraftvoller Arbeitsleistung.

 

Wir haben den Laubbläser von Stihl selbst ausprobiert: Mit geringem Körpereinsatz lässt sich Laub dank des kraftvollen Motors einfach und effektiv "wegpusten". Der Laubbläser BG-KM von Stihl in Verbindung mit der kleinsten Motor-Variante (0,75 kW, 27,2 ccm, 4,1 kg) konnte beim Laubentfernen regelrecht begeistern: In so kurzer Zeit und mit so geringem Körpereinsatz wurde das große Hanggrundstück noch nie vom Laub befreit.

 

selbst ausprobiert: Stihl-Laubbläser

Natürlich ist der Laubbläser trotz reduziertem Abgasausstoß und leiserem Motorengeräusch keine Flüstertüte, eine Geruchsbelästigung bleibt nicht aus. Besonders praktisch ist das vielseitige KombiSystem von Stihl: Per Schnellkupplung und Knebelschraube lassen sich fünf unterschiedlich starke Motoren mit zwölf verschiedenen Spezialwerkzeugen kombinieren: Sensen, Kantenschneider, Kehrwalze und -bürste, Bodenfräse, Hochentaster sowie Hecken- und Gestrüppschneider oder Laubbläser. Der Preis für den KombiMotor liegt bei 329 Euro, der Laubbläser kostet rund 149 Euro.

 

 

 

Quelle: selbst ist der Mann

Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.