Konturenschleifer von Arbortech

Wenn Sie Innenwölbungen in Ihrer Hobby-Werkstatt glatt schleifen möchten, sollten Sie zu einem Konturenschleifer greifen. Es gibt zum Glück Werkzeuge, die sich ganz einfach bedienen lassen. Ist das nicht genial? Wir lassen uns ja selten zu Lobeshymnen hinreißen: Aber dieser Konturenschleifer hat uns restlos überzeugt. Wir haben den Konturenschleifer von Arbortech mit der Bezeichnung Contour Random Sander "selbst ausprobiert".

Das Vorsatzgerät für einen Einhand-Winkelschleifer ist exzentrisch kugelgelagert und bringt den hochflexiblen 50-mm-Schleifteller in eine sehr gut kontrollierbare Rotations-Exzenterbewegung. Die Selbstklebe-Schleifpapierscheiben beim Konturenschlifer von Arbortech halten sehr fest. Sie sind temperaturbeständig und trotzdem gut ablösbar. Der Abtrag mit ihm ist überzeugend, ohne das Holz verbrennt und keine störenden Riefen zu hinterlässt.

 

Konvex schleifen mit dem Konturenschleifer

Der Konturenschleifer ist optimal für kleine Radien und Formen. Durch seine überlagerte Schwing- und Rotationsbewegung und seinen flexiblen Schleifteller kann der Hemwerker seine Werkstücke konvex schleifen. Der Konturenschleifer eignet sich auch hervorragend um Outdoor- oder Küchenmesser konvex (U-Schliff) zu schleifen. Damit erreicht man eine stabile und scharfe Schleifkante, die auch bei Metzgermessern oder Ausbeinmessern im Gebrauch ist.
Ein Einschneiden man Rand des Schleifpapiers ist mit ihm nicht nötig. Der Konturenschleifer mit seinem weichen und flexiblen Schleifteller wird auf einen handelsüblichen Winkeschleifer montiert und kann auch enge Winkel und Rundungen bearbeiten, der er sich gut der Form des Werkstücks anpasst. Mit anderen Schleiftellern, die man sonst überall kaufen kann, ist das nicht so möglich. Ein Verbrennen des Holzes oder Einschnitte am Rand kommen bei dem Contour Random Sander nicht mehr vor, da die Schleifscheiben mit speziellen Kleber beschichtet werden können. Der Kleber kann man zu jeder Zeit entfernen, da dieser nicht härtet. Zum Lieferumfanfg des Konturenschleifers von Arbourtech gehören ein Konturschleifteller, ein Gewinde sowie insgesamt 35 Schleifenpads mit Körnungen von K80 bis zu K600 dazu.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Konturenschleifer von Arbortech
  • + Schnelle Inbetriebnahme und einfacher Wechsel des Schleifmittels
  • + Sehr gute Kontrollierbarkeit beim Schliff
  • + Hoher Abtrag ohne Verbrennen des Materials und ohne starke Schleifriefen

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.