Kleinmöbel

Kleinmöbel

Im Möbelhaus findet man in der Abteilung Kleinmöbel alle Möbel, die nur eine geringe Höhe, Breite oder Tiefe besitzen – also alles, was man sofort bequem im Kofferraum nach Hause transportieren kann. Dabei sind Kleinmöbel vielleicht in ihren (Aus-)Maßen bescheiden, aber ihr Nutzen ist meist umwerfend. Kleinmöbel sind wahre Spezialisten im Mobiliar. Um praktische Kleinmöbel selber bauen zu können, finden Sie unten eine Liste mit vielen tollen Ideen und Bauanleitungen!

Klein heißt nicht überflüssig: Kleinmöbel sind speziell für einen Zweck entworfen und gebaut. Anders als große Schränke, Regale oder Tische sind sie keine Universal-Möbel, sondern perfekt auf die gewünschte Nutzung hin entworfen. Zu den Beimöbeln gehören unter anderem auch kleine Sitzmöbel wie Hocker, Klappstühle und Co. Auch ein kleines Wandregal oder ein klappbarer Beistelltisch zählen zu der Möbel-Gattung.

 

Kleinmöbel selber bauen

Kaufmöbel gibt es zuhauf: Dank dieser Anleitungen können Sie Ihre Kleinmöbel selber bauen – individuell auf Ihre Bedürfnisse, Raumgrößen und farbigen Vorlieben abgestimmt. Die Werkzeuge und das benötigte Material haben Sie in der Regel in der Heimwerkstatt vorrätig. Praxistipp: DIY-Neulinge können sich das Material meist auch im nahen Baumart zuschneiden lassen! Warten Sie nicht unnötig: Beimöbel lassen sich schnell und günstig selbst bauen. Und da die praktischen Möbel meist vergleichsweise intensiv genutzt werden, ist auch öfter mal Zeit für ein neues Kleinmöbel! Anregungen und Bauanleitungen für Kleinmöbel finden Sie hier bei selbst.de genug!

Quelle: selbst ist der Mann

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.