Kleine Flurgarderobe

Weniger ist mehr. Diese kleine Flurgarderobe kann bei Bedarf aber auch üppiger ausfallen und bleibt dennoch schlicht. Wir zeigen den Bau der Garderobe für den kleinen Flur mit Kleiderstange und praktischem Sitzblock Schritt für Schritt.

Nicht jeder verfügt über einen großen Flur. Dennoch sollen Jacken und Schuhe, die man häufiger trägt natürlich schnell griffbereit sein und nicht immer wieder im Kleiderschrank verschwinden müssen. Damit Schuhe und Co. nicht im Weg rumstehen, ist diese kleine Flurgarderobe ideal. Hier haben 2-3 Jacken sowie Paar Schuhe mehr als genug Platz und das Beste: Sie haben mit der Garderobe sogar einen schönen Platz, um sich beim Anziehen Ihrer Schuhe hinzusetzen.

Kleine Flurgarderobe selber bauen

Ein offener Kasten aus Leimholz, wahlweise elegant auf Gehrung geschnitten und verleimt oder robust mit Fingerzinken; zwei Fußleisten darunter und eine durchdringende, mattierte Edelstahlstange mit Winkelverbinder und Flanschplatten – mehr bedarf es nicht, um diese super-schicke, einfache und kleine Flurgarderobe zu bauen. Das 26-mm-Eichenleimholz mit durchgehender Lamelle harmoniert hervorragend mit dem L-förmigen, matt gebürsteten Edelstahl-Garderobensystem (gibt’s auf Wunsch auch poliert).

 

Garderobe für den kleinen Flur: Bankkorpus auf Gehrung

Es ist reine Geschmacksache, ob Sie das Holzunterteil auf Gehrung verleimt oder gezinkt herstellen möchten. Wir zeigen Ihnen zunächst die Gehrungsvariante. Wer es allerdings etwas aufwendiger und rustikaler mag, kann die Verbindungen zwischen Boden, Seiten und Deckel gezinkt ausführen. Wir zeigen hier, wie’s geht.

Einfach
100 - 250 €
Unter 1 Tag
1
Checkliste Werkzeug
  • Handkreissäge mit Führungsschiene
  • Stichsäge
  • (Ständer-) Bohrmaschine
  • Schleifgerät
  • Handwerkzeuge

Fotos: sidm / Archiv

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
 
Preis:
Couchtisch
 
Preis:
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.