Bunte Kinderkommode mit Zierleisten

Eignet sich ein Küchenschrank als Wickelkommode? Ja, genauso gut aber auch als Flur- oder Schlafzimmerschrank. Wir zeigen eine Idee, wie Sie das typische Baumarktmöbel mit Zierleisten und Tapete in eine unverwechselbare Kinder-Kommode verwandeln. Wir haben eine Kinderkommode mit Zierleisten verschönert – was Sie tun müssen, um aus dem alten Küchenschrank eine bunte Kommode fürs Kinderzimmer zu bauen, zeigt die Anleitung Schritt für Schritt. Praktisch: Für die Kleinsten haben wir sogar an einen Wickeltisch-Aufsatz gedacht!

Kinderkommode mit Zierleisten

Kaufen Sie einen ganz einfachen Küchenschrank, der nicht viel kostet. Sie können selbstverständlich auch einen alten Schrank verwenden. Entfernen Sie dort Griffe, Füße und Arbeitsplatte. Danach die Oberflächen anschleifen und gründlich säubern. Das ist die Grundvoraussetzung, um daraus eine bunte Kinderkommode zu bauen.

 

Kinderkommode mit Wickeltisch bauen

Kunststoffbeschichtetes Holz kann lackiert werden, wenn vorher eine spezielle Grundierung aufgetragen wird, z. B. der DurAcryl 2K-Haftgrund (ca. 20 Euro/1 kg) von Schöner Wohnen Farbe. Dieser sorgt für eine hohe Haftung des DurAcryl Buntlack (ca. 15 Euro/750 ml), den es hochglänzend und seidenmatt gibt. Hinweis: Nach 48 Stunden Trocknung müssen grundierte Flächen vor dem Lackieren erneut angeschliffen werden.

Damit die Kinderkommode schön stabil steht, benutzten wir vier 60 mm hohe Möbelfüße aus Kiefernholz (Ø 65 mm) von Hettich, die bis zu 200 kg belastbar sind. Für die Verschraubung am Schrank muss der Holzdübel allerdings entfernt werden. Im 2er-Set ab rund 9 Euro erhältlich. Ihr charakteristisches Aussehen erhalten die Schrankflächen durch die Rechtecke aus lackierten Zierprofilen und die darin aufgeklebte Tapete. Die Profile müssen Sie wahrscheinlich kaufen, doch bei der Tapete können Sie auch auf Reststücke Ihrer letzten Renovierung zurückgreifen.

Kinderkommode verzieren

Das Bekleben kunststoffbeschichteter oder lackierter Flächen mit Tapete klappt mit  dem Bordürenkleber Ovalit B von Metylan (ca. 8 Euro/750 g). Der zähflüssige Kleber besitzt eine hohe Anfangshaftung und lässt sich während des Arbeitens noch gut korrigieren.
Die verwendeten Decosa-Profile von Saarpor (ca. 2 Euro/lfd. m) bestehen aus schlagfestem Duropolymer. Sie können sie lackieren und mit Montagekleber fixieren. Als Zubehör ist eine spezielle Gehrungslade erhältlich.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.