Kettensäge von Stihl

Mit der MS 193 kommt eine leichte und handliche Kettensäge für die Grundstückspflege auf den Markt. Das neue Modell von Stihl könnte auf den ersten Blick eine Elektro-Kettensäge sein – doch im schlanken Gehäuse wartet ein 1,3 Kilowatt starker Benzinmotor auf den Start.

Dieser fällt leicht, denn die Benzin-Kettensäge von Stihl ist auf eine komfortable Bedienung hin optimiert worden: Der 2-Mix-Motor wird per Seilzug mit Ergostart zum Leben erweckt – das bedeutet bei Stihl, dass eine Feder zwischen Seilstart und Kurbelwelle Kraftspitzen ausgleicht. Die Kettenspannung kann direkt im Montagebereich der Kette reguliert werden, die Mutter zum Fixieren des Kettenblatts ist verliersicher, kann also beim Kettenwechsel nicht verloren gehen.
Besonders überzeugend ist das gute Handling der 4 Kilogramm schweren Kettensäge. Die Benzin-Kettensäge von Stihl kostet im Fachhandel rund 500 Euro.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Kettensäge von Stihl
  • + Kompakte Maschine mit geringem Gewicht für Brennholz- und Konstruktionsarbeiten sowie die Grundstückspflege
  • + Einfache Bedienung, gute Zugänglichkeit für Wartungsarbeiten
  • + Einfacher Motorstart
  • + Sehr handlich dank geringem Gewicht und schlankem Gehäuse
  • + Ausreichend Leistung für Schnitte bis rund 30 Zentimeter Stammdurchmesser
 

Alles über Kettensägen >>

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.