Kaminglasreiniger

Wer vor dem Kaminofen sitzt, möchte einen ungetrübten Blick aufs Feuer haben. Rußablagerungen sind hier unerwünscht und doch so häufig vorhanden. Hier hilft nur noch ein kraftvoller Kaminglasreiniger. Wir haben Kaminreiniger diverser Hersteller für den Kamin "selbst ausprobiert".

Ein Kamin ist zwar ausgesprochen gemütlich und verbreitet eine angenehme Strahlungswärme, aber er macht auch viel Dreck. Zum einen trägt man bereits mit dem Brennstoff Holz oft Sägespäne ins Haus. Aber auch feine Asche breitet sich beim Nachlegen von Holz aus. Und dann gibt es da noch rußige Ablagerungen auf der Kaminofenscheibe, die von bräunlichen Schleiern bis zur klebrigschwarzen Schicht ausgeprägt sein können – hier ist nun ein kraftvoller Kaminglasreiniger gefragt!

Kamin
 

Kamin einbauen

Wer einen Kamin einbauen will, muss einiges beachten: Hier sind die wichtigsten Infos

Bei Kaminöfen mit integrierter Scheibenspülung (hier wird die Scheibe durch einen Luftstrom von der Verbrennungsluft weitgehend getrennt) ist die Scheibenverschmutzung zwar deutlich reduziert, aber nicht komplett unterbunden. Also muss auch mit einem Kaminglasreiniger gereinigt werden.

Gute Hausmittel gegen leichtere Verschmutzungen sind das Abreiben mit Asche bei kaltem Ofen. Dafür benötigt man Zeitungspapier oder ein Küchentuch befeuchtet es leicht mit Wasser und nimmt dann etwas Asche auf. Es sollte sich dabei um Holzasche handeln, da Kohlenasche Kratzer auf dem Glas verursachen kann! Ein weiteres Hausmittel ist Backofenreiniger. Dieser wird einfach auf die Scheibe aufgesprüht. Bei hartnäckigen und dicken Belägen muss man das Mittel länger einwirken lassen.

Neben den Kaminofenreiniger von Ballistol bieten die Hersteller Auro, Mellerud, Rasko und Mem vergleichbare Produkte an mit dem man rußige Kamine reinigen kann. Kaminglasreiniger von Mellerud und Rasko haben wir auch "selbst" ausprobiert".

Kamin
 

Kaminglasreiniger von Mellerud

Für freie Sicht auf das Flammenspiel im Kamin sorgt der Reiniger von Mellerud

Kamin
 

Kaminglasreiniger von Rasko

Der Kaminglasreiniger von Rasko aus Stahlwolle reinigt Kaminscheiben gründlich

 

Kaminglasreiniger von Ballistol

Panoramascheiben in Heizkassetten oder dem Kaminofen sollen den Blick aufs Feuer freigeben. Doch Rußablagerungen trüben oftmals die Sicht. Es gibt inzwischen viele Kaminglasreiniger. Wir haben nun den Kaminofenreiniger "Ballistol Kamofix" von F. W. Klever (600 ml Pumpspray mit Schwamm ab rund 14 Euro; z. Zt. oft auch als Aktionspaket mit 25 ml Ballistol Universalöl erhältlich) "selbst ausprobiert".

Was uns am Kaminofenreiniger von Ballistol sehr gefällt, ist die umweltfreundliche und gut dosierbare Applikation des Sprühschaums. Dank der kraftvollen Rußlösewirkung ist der Reiniger ausgesprochen ergiebig. Selbst starke Verkrustungen lösten sich schon bei der ersten Anwendung vollständig. Da der Reiniger bei empfindlichen Menschen Hautreizungen verursachen kann, sollten diese Handschuhe zum Reinigen der Kaminofen-Scheibentragen.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Kaminglasreiniger von Ballistol
  • Sehr gute Rußlösewirkung des Reinigers
  • Umweltfreundlicher Auftrag und stabiler Schaum durch Pumpspray
  • Leicht biologisch abbaubarer Kaminofenreiniger

Quelle: selbst ist der Mann 11 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.