Justierschraube

Die Justierschraube JS-S, gehärtet und galv. verzinkt, ist ein montagefertiges Befestigungs-System für den Innenausbau.


Sie besteht aus dem Flachkopf l 10 mm mit zylindrischem Ansatz, einer 4 mm Innensechskant-Aufnahme, einem Klemmteil mit Distanzschaft und dem selbstschneidenden Verankerungsgewinde l 6 mm.



Der zylindrische Ansatz unter dem Schraubenkopf ermöglicht eine saubere, bündige Montage ohne vorbohren, auch bei beschichteten Holzplatten.



Die Justierschraube wird für Abstandsmontagen von Holzlatten ohne Keile und Klötze, zug- und druckfrei auf Holz - ohne Dübel - mittels Elektroschrauber verwendet.



Die Schraube wird zuerst direkt und bündig mit der zu justierenden Holzlatte (Unterkonstruktion) eingedreht, danach kann der Abstand a der Holzlatte zur Wand durch linksdrehen der Justierschraube stufenlos, schnell und millimetergenau eingestellt werden.



Die Abdeckkappe l 13 mm gibt es in verschiedenen Farben. Sie hat eine Kugelgelenkverbindung, dadurch ist es möglich bis a 30h schräg gesetzte Schrauben die nicht tiefer als 3 mm versenkt sind abzudecken.



Einsatzgebiete: Zur Befestigung von Holzunterkonstruktionen z. B. im Dachausbau.



Justierschraube JS-S Schraube direkt und bündig

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.