history back
ANZEIGE
Das Neueste auf SELBST.de
Bauen & Renovieren
Garten & Balkon
Wohnen & Deko
Hobby & Freizeit
Möbel & Holz
Test & Technik
ANZEIGE
ANZEIGE
Die neuesten Forenbeiträge
Lexikon

Die Mauerwerksbaustoffe gliedern sich in folgende Untergruppen... mehr »


Ein Zwischenschliff ist dann notwendig, wenn mehrere Lackschic... mehr »


Dübel für universelle Anwendungen bei kleinen und mi... mehr »


Zum Lexikon »
Zu den Kommentaren (0)

Praxis-Tipp: Abgetrennte Finger nicht wegwerfen!

redakteur
LupePraxis-Tipp: Abgetrennte Finger nicht wegwerfen!

Im schlimmsten Fall: Wenn alle Vorsichtsmaßnahmennicht verhindern konnten, Dass Sie sich beim Umgang mit einem Elektrowerkzeug einen Finger abgeschnitten haben, sollten Sie zunächst Ihre Wunde versorgen und dann nach dem abgetrennten Finger suchen (lassen).

Abgetrennten Finger nicht säubern. Höchstens abdecken. Wichtig ist die sofortige Kühlung. Den Finger in eine Plastiktüte legen, verschließen und sie dann in eine weitere Tüte voll Eis legen. Direkter Kontakt mit dem Eiswasser ist tabu, sonst „erfriert“ der Finger. Eine Replantation ist dann nicht mehr möglich. Gut gekühlt lässt sich der Finger noch nach zwölf Stunden annähen. Die Wunde selbst mit einem sterilen Tuch abdecken, um die Blutung zu stoppen. Sofort den Notarzt rufen!


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.