history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Spielzeug & Spielgeräte
Wandgestaltung (Anzeige)
WandgestaltungNeue Atmosphäre ins Haus holen »
ANZEIGE
Bauplan: Seifenkiste selber bauen
Spielzeug & Spielgeräte
Seifenkisten bauen
mehr »
Bauplan: Fachwerk-Windmühle bauen
Spielzeug & Spielgeräte
Fachwerkmühle bauen
mehr »
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Bauplan: Zirkus bauen

redakteur
LupeZIrkuszelt bauen

Mit diesem Zirkus sorgen Sie für glänzende Augen im Kinderzimmer. Ans Aufräumen haben wir bei unserem Bauplan-Thema (10/2006) auch gedacht: Demontiert passt der Zirkus in die Kiste, die hier aufgeklappt als Bodenplatte dient.

Hereinspaziert, meine Damen und Herren! Tiere, Spaß und Sensationen bieten wir Ihnen diesmal zuhauf – Ihnen natürlich erst einmal bei der Arbeit in der Werkstatt. Wir haben die besondere Welt des Circus eingefangen: mit einem imposanten Zirkuszelt, Artisten am Trapez, Clowns, Zirkusdirektor, Elefant, Kamel, Löwen, Pferden und gebannten Zuschauern. Bunte Zirkuswagen und Käfige für die dressierten Tiere machen die Menagerie komplett.
Bevor Ihre Kleinen Zirkusluft im Kinderzimmer schnuppern können, müssen nur noch ein paar Holzspäne fallen. Doch dann heißt es: Vorhang auf für die Clowns!

Bauplan bestellen >>
Bauplan: Zirkus - Produkt-Info: Rundholzverbindung
Bauplan: Zirkus - Die Grundplatte
Bauplan: Zirkus - Praxis-Tipp: Zeichenhilfe
Bauplan: Zirkus - Wände + Dach
Bauplan: Zirkus - Praxis-Tipp: Auffeilen
Bauplan: Zirkus - Die Sammelkiste
Bauplan: Zirkus - Aufbau Zirkuszelt
Bauplan: Zirkus - Praxis-Tipp: Reihenfolge
Bauplan: Zirkus - Praxis-Tipp: Tribüne
Bauplan: Zirkus - Zubehör
Bauplan: Zirkus - Oberflächengestaltung

BODENPLATTE (KISTE) UND AUFBAU

Bauplan: ZirkusAlles drin: Der komplette Zirkus lässt sich in der Kiste verstauen

In die Kiste (550 x 390 x 270 – L x B x H) passt tatsächlich der gesamte Zirkus mit allem Zubehör – wenn die Teile geschickt gestapelt werden. Möglich ist dies durch den komplett steckbaren Aufbau des Zeltes. Außer für die Klavierbänder der Kistenteile sind keine Schraubverbindungen zu setzen. Dennoch hat das aufgebaute Zelt imposante (Zirka-)Maße vorzuweisen: 930 mm lang, 600 breit und 400 hoch. Alle erforderlichen Angaben – und das sind bei diesem Thema sehr viele – finden Sie im Bauplan, den wir Ihnen hierzu anbieten. Er gibt Auskunft über die genauen Positionen aller Bohrungen, außerdem über den kompletten Aufbau der Dachplatte und die Positionierung der vier Eckbretter, von denen die Kiste im geschlossenen Zustand zusammengehalten wird. Natürlich sind dort auch alle Figuren im Maßstab 1:1 zu finden.

ZUBEHÖR: FAHRZEUGE, KÄFIG UND FIGUREN

Bauplan: Zirkus

Wir haben von allem etwas gebaut oder ausgeschnitten. Natürlich steht es Ihnen völlig frei, den Tier- und Fahrzeugpark zu vergrößern. Oder die Zuschauertribünen dichter zu besetzen. Wenn Sie das vorhaben, sollten Sie aber nach Möglichkeit über eine Dekupiersäge verfügen. Die wäre auch schon für die Basisausstattung äußerst hilfreich, ist hier aber nicht zwingend. Das Ausschneiden gelingt damit nicht nur erheblich präziser als mit einer Laubsäge, sondern auch weitaus kräftesparender. Nach dem Ausschneiden sollten Sie alle Teile sehr sorgfältig mit feinem Schleifpapier (mindestens 150er Körnung) nachbehandeln. Das schützt nicht nur die Finger kleiner Hände, es ist auch eine gute Vorbereitung für die nun folgende, nach Ihren Wünschen gewählte Farbgebung. Außerdem sind Teile mit leicht abgerundeten Kanten wesentlich angenehmer anzufassen als solche mit rauen Sägekanten.

FARBGEBUNG UND OBERFLÄCHENBEHANDLUNG

Für die Farbgestaltung der vielen Kleinteile und des Zirkuszeltes sollten Sie sich auf jeden Fall für Produkte hochwertiger Qualität entscheiden (das gilt übrigens auch für die Pinsel, die Sie verwenden). Die Acryl-Farben, die wir hier eingesetzt haben, verfügen über sehr gute maltechnische Eigenschaften und höchste Lichtbeständigkeit. Zudem lassen sich alle Farbtöne untereinander mischen. Die Farben decken sehr gut, vergilben nicht und erzeugen eine widerstandsfähige Oberfläche. Allerdings ist eine abschließende Behandlung mit transparentem Klarlack unumgänglich. Einmal, um die Farben noch brillanter erscheinen zu lassen. Zum anderen – und das ist eigentlich noch wichtiger –, um den bemalten Flächen und Kleinteilen einen schützenden, speichelfesten Anstrich zu verleihen.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Weitere Baupläne finden Sie auch hier:

Baupläne für Möbel:
l Bauplan Kaminbar l Bauplan Schaukelstuhl aus Multiplex l Bauplan Kommode l Bauplan Tisch & Eckbank l Bauplan Essplatz mit Eckbank l Bauplan Schuhschrank l Bauplan Strandkorb l Bauplan Wanduhr in zwei Variationen

Baupläne für Garten & Balkon:
l Bauplan Vogelhaus l Bauplan Vogelhaus in Fachwerk-Bauweise l Bauplan Vogelfutterhaus l Bauplan Leuchtturm l Bauplan Wassermühle im Garten l Bauplan Windspiele l Bauplan Kletterhaus l Bauplan Mobile Bar l Bauplan Spielhaus auf Stelzen l Bauplan Gartenliege l Bauplan Wasserrad l Bauplan Strandkorb im Garten l Bauplan Hollywoodschaukel

Baupläne für Spielzeug:
l Bauplan Multifunktionale Spiel-Wand l Bauplan Zirkus l Bauplan Flugzeug-Spieltisch l Bauplan Schaukel-Quad l Bauplan Schaukel-Vespa l Bauplan Bollerwagen mit Doppelfunktion l Bauplan Kletterhaus l Bauplan Schaukeltier Delphin l Bauplan Spielhaus auf Stelzen l Bauplan Laufrad

Baupläne für die Werkstatt:
l Bauplan Mini-Werkstatt l Bauplan Werkbank mit Rollcontainer l Bauplan Multi-Fräsbox

Baupläne für Dekorationen:
l Bauplan Weihnachts-Pyramide l Bauplan Hängepyramide l Bauplan Alpenland-Weihnachtskrippe


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.