Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Hier finden Sie alles, was Sie für den Bau der Gussform brauchen - exakt bemaßte Zeichnungen und eine komplette Materialliste für Hifi-Boxen aus Beton!

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Das wichtigste beim Bau von Betonboxen ist die Konstruktion der Gussform. Hier lohnt es sich, einige Mühe und Sorgfalt zu investieren. Sägen Sie aus 6-mm-Sperrholz die Formen der Einlassungen nach den Angaben in der Zeichnung.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Doppeln Sie je zwei 15-mm-Sper­r­holzplatten mit wasserfestem Leim auf. Aus diesen Platten sägen Sie ...

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

... die Form der späteren Lautsprecheröffnungen aus. Einschnitte ver­meiden das Verlaufen des Sägeblatts.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Mit einem Tellerschleifer oder einer Raspel und Schleifpapier zwei Grad Entformungsschräge abnehmen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Mit der Ständerbohrmaschine bohren Sie exakt mittig ein 5-mm-Loch in alle Holz­scheiben.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Markieren Sie auf der Frontplatte die Lautsprecherpositionen und bohren ein 5-mm-Loch in deren Zentrum.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Bohrungen der Lautsprecher auf Scheiben über­tragen und mit 5-mm-Bohrer durch die Frontplatte ausführen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Holzdübel einstecken und Klötzchen für Anschlussklemmen des Hochtöners wasserfest aufleimen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Eine feine Silikon­fuge zwischen Frontplatte und 6-mm-Scheiben anlegen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Seitenwände, Deckel und Boden verschrauben, Dreiecksleisten ein­passen und mit Stiften fixieren.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Alle Holzbauteile mit Hart- oder Bohnerwachs als Trennmittel zweimal sorgfältig einstreichen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Die Frontplatte mit acht 4-x-50-mm-Schrauben unter den Gusskasten schrauben. Bohren Sie 3 mm vor.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Styroporkern aus 50- und 10-mm-Platten zuschneiden. Innen-Reflexrohrtrichter in den Kern integrieren.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Styroporplatten mit innenliegendem Stutzen fest mit Paketband zusammenkleben ...

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

... und mit 36-mm-Hilfsleisten auf die vorstehenden Rundstangen der Lautsprecherformen stecken.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

3-mm-Entlüftungslöcher in 6-mm-Platte bohren, Riegel laut Zeichnung montieren, und festschrauben.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Detailansicht

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Zeichnung Front Innen + Seite

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Zeichnung Rückseite + Seitenansicht

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Zeichnung Korpus

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Materialliste zum Bau der Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

35 kg Quarzsand und 15 kg Weiß­zement erst gründlich trocken, dann mit etwa 10 l Wasser anmischen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Den Beton gleichmäßig rundum in die Gussform einfüllen und mit Ham­merschlägen gründlich ver­dichten

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Nach 24 Stunden ent­formen. Riegel mit Zulagen auf Formrand legen und Scheiben mit Schrauben abziehen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Frontplatte losschrauben und mit Stechbeiteln vorsichtig rundum über den Formrand abhebeln.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Seitenwände lösen. Sehr festsitzen­de Formteile vorsichtig mit einer Me­tallstange von hinten heraustreiben.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Den Styroporkern mit Raspel, Stech­beitel und Spachtel herauslösen. Achten Sie auf den Reflexrohrtrichter.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Schadhafte Stellen oder Lunker im Gehäuse mit Beton ausbessern. Diese Stellen unbedingt vornässen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Unsere Boxen sollen nicht in tristem Zementgrau düstere Stimmung im Wohnzimmer verbreiten. Beton können Sie einfach und dauerhaft färben. Beton können Sie einfärben. Bei den Zank-Pigmenten ist angegeben, ob das Produkt zementbeständig ist. In der Regel werden vor der Wasserzugabe bis etwa 5% Pigment zum Zementanteil zunächst trocken mit Sand und Zement sehr gründlich vermischt.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen: Beton-Form gießen

Am besten stellen Sie zunächst kleine Farbmusterproben her. Praxistipp: Probewürfel ausreichend lange (>30 Tage) durchtrocknen lassen, damit die Farbe realistisch beurteilt werden kann!

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Wie bei herkömmlichen Holzboxen müssen auch bei den Betongehäusen die technischen Komponenten installiert werden. Mit einigen Tricks gelingt das gut. Löten Sie laut Anschlussplan des Visaton-Bausatzes die Anschluss­kabel an die Frequenzweiche.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

5-mm-Nylon-Universal­dübel vorsichtig in die ausgeschalten Löcher einschlagen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Die Frequenzweiche mit den mit­gelieferten Haltern auf ein Sperrholz-Reststück schrauben, ...

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

... Montagekleber auftragen und das Brett mit der Zuleitung nach hinten auf den Boden der Box kleben.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Lautsprecher, Anschlussterminal und Bassreflexausgänge von hinten mit Türdichtstreifen versehen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Anschlusskabel durch entsprechende Wandöffnungen verlegen und die Box im unteren Bereich dämmen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Bauteile nach Schaltplan verlöten und mit den mitgelieferten Schrauben in den Nylondübeln befestigen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Selbstklebende Filzgleiter auf der Boxunterseite verhindern Kratzer auf empfindlichen Oberflächen.

Hifi-Boxen aus Beton

Hifi-Boxen aus Beton

Die fertige Box: Mit mehr als 50 kg Gewicht zwar nicht gerade leicht, aber immer noch handhabbar. Wir haben die Weißbeton-Oberfläche unbehandelt gelassen, Sie können sie allerdings auch versiegeln.

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.