Heizkörperverkleidung

Zwar kostet eine Heizkörperverkleidung Heizenergie – da sich bei Konvektoren die sogenannte Luftwalze nicht ungehindert entwickeln kann – aber bei alten Radiatoren nimmt man den Wärmeverlust gern in Kauf, um mit der Verkleidung der Heizkörper die hässlichen Metallrippen zu kaschieren. von daher ist eine Heizkörperverkleidung stets ein Spagat zwischen guter Optik und effizienter Wärmeverteilung. Für diesen Spagat haben wir eine Lösung gefunden.

Wie Sie diese unauflösbaren Gegensätze miteinander vereinen, verraten wir Ihnen Schritt für Schritt. Und zusätzliche Ablagefläche gibts noch obendrauf! Die schlechte Nachricht vorweg: Streng energetisch gedacht ist eine Heizkörperverkleidung reine Energieverschwendung!

Die klassische Konvektionsheizung nutzt die physikalischen Gesetze der Thermik: Warme Luft ist leichter als kalte, daher steigt warme Luft nach oben, kalte sinkt zurück auf den Boden. Der Heizkörper übernimmt in dieser Luftwalze die Aufgabe des "Motors": Die Luft, die den Heizlörper umgibt, erwärmt sich und steigt auf. Damit setzt der Heizkörper in einem geschlossenen Raum eine rollende Luftmasse in Bewegung: Kalte Luft wird über den Boden in Richtung Heizkörper gesogen, warme Luft entlang der Decke durch den Raum geschoben. Eine Heizkörperverkleidung stört diese Luftwalze nur.

Moderne Heizkörper sind aber auf dieses Prinzip der Luftwalze optimiert. Ihre Oberfläche ist viel größer (erkennbar an den vielen Metallstegen im Inneren) als die alter Rippenradiatoren, bei denen noch viel Wärme durch Strahlung an den Raum abgegeben wurde.

Heizung
 

Heizkörper streichen

Frischen Sie Ihren Heizkörper mit Lack auf: Jetzt ist die richtige Zeit, die Heizung zu streichen

 

Heizkörperverkleidung selber bauen

Wollen Sie also trotz energetischer Nachteile eine Heizkörperverkleidung bauen, sollten Sie zumindest auf durchlässige leichte Baustoffe zurückgreifen, um den Luftstrom so wenig wie möglich zu stören – ausreichend große Zu- und Abluftöffnungen sind dabei Pflicht. Wir haben uns eine Heizkörperverkleidung ausgedacht, die den Spagat zwischen guter Optik und effizienter Wärmeverteilung bestmöglich meistert. Folgen Sie dazu unserer Anleitung in der Bildergalerie

Fotos: sidm, Archiv

 

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.