Heimwerker-Werbung für echte Kerle

Werbung für Männer

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ fragte Herbert Grönemeyer 1984 in seinem zum Klassiker gewordenen Hit „Männer“. Wahrscheinlich erst, wenn er die Produkte besitzt, die seine Männlichkeit auch ausreichend unterstreichen – das legen zumindest die Anzeigen der 70er und 80er Jahre nahe, die es auf das männliche Lesepublikum abgesehen haben.

 

 

Vor allem die Auto- und Tabakhersteller werben um die Gunst der selbst ist der Mann-Leser, indem sie ein sportlich-erfolgreiches oder ein gesellig-gemütliches Männerbild präsentieren und dabei ihre Produkte dezent in den Mittelpunkt rücken. Auch der britische Rasierklingenhersteller Wilkinson ist mit seinem Slogan „Solange es noch Männer gibt. Wilkinson“ noch weit entfernt vom heutigen Rollenverständnis, bei dem es nicht das Wichtigste ist, die eigene Männlichkeit ständig unter Beweis zu stellen.

Die selbst ist der Mann-Redaktion bot ihren Lesern 1974 – zur Blütezeit der „Männer-Werbung“ übrigens die linksstehende Dame als Poster für nur 10 Mark an. Bei diesem Anblick macht das Heimwerken doch gleich viel mehr Spaß! Das selbst ist der Mann-Pin-up-Girl verschönerte 1974 so manche Werkstatt!

Zurück zur Übersicht: Heimwerken – Die Geschichte des DIY

 

Alle Beiträge aus dem zweiten Jubiläumsheft von
selbst ist der Mann – das Do-it-yourself-Magazin:

 

 

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.