Heimwerker des Jahres

Bewerben Sie sich zum Heimwerker des Jahres und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro: Ihren Einsatz in der Werkstatt, beim Renovieren oder im Modellbau wollen wir auszeichnen: Wir suchen ideenreiche DIY-Vorhaben, die Sie selbst umgesetzt haben. Überzeugen Sie unsere Jury und werden Sie der „Heimwerker des Jahres 2018“!

 

"Heimwerker des Jahres" – das haben Sie sich verdient!

Sie stecken viel Sorgfalt und Liebe fürs Detail in Ihr Hobby Heimwerken? Dann messen Sie Ihr Talent und Können mit anderen passionierten Heimwerkern: Bewerben Sie sich in den Kategorien „Indoor“, „Outdoor“ oder „Kids & Hobby“ mit Ihren selbst gebauten Möbeln, Holzterrassen oder anderen kreativen DIY-Vorhaben. Ein Sonderpreis wird in der Kategorie „Colour & Trends“ vergeben.

Bewerbung HdJ18
Umfang: 8 Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Der Einsendeschluss für Ihre Bewerbung ist der 12. Oktober 2018. Alle Details zu Ihrer Teilnahme am Wettbewerb „Heimwerker des Jahres 2018” finden Sie hier als Download.
Viel Spaß beim Heimwerken und viel Glück im Wettstreit um den Titel!

 

Auftritt der Vorjahres-Gewinner des Wettbewerbs "Heimwerker des Jahres"

In der Pause einer abendlichen „women's night“-Veranstaltung unseres Partners BAUHAUS in Köln-Kalk wurden den Gewinnern die Preise übergeben. Die Preisträger und ihre Begleiter (vorne v.l.n.r.): Heimwerker des Jahres 2017 Timo Wirtz mit Lebensgefährtin Tanja Busch, Ramona und Daniel Hammerschmidt (Sonderpreis Farbe), (2. Reihe v.l.n.r.) Nuno und Stefanie Galvao de Brito (1. Platz Kids & Hobby), Daniel Schmitt und Begleiter Christian Kessler (1. Platz Outdoor). Die Gewinner wurden von (hintere Reihe v.l.n.r.) Chefredakteur Nils Staehler und RTL-Moderator Wolfram Kons mit ihren Projekten vorgestellt und BAUHAUS Geschäftsführer Heinz-Dieter Konrad überreichte die Gutscheine. Vorher hatten die Preisträger einen halben Tag lang die Redaktion von selbst ist der Mann besucht, inklusive der Besichtigung der Werkstatt und des Fotostudios.

Heimwerker des Jahres 2017

Die Preisträger auf der Bühne der „women's night“ Veranstaltung in Köln-Kalk.

Die Jury war begeistert: Mit welcher Kreativität und Handwerklichkeit die Bewerber im Vorjahr um den Titel "Heimwerker des Jahres" zu Werke gegangen sind, war unbeschreiblich! Am besten, Sie machen sich selbst einen Eindruck von der Vielfalt der eingereichten Projekte!

 

Quelle: selbst ist der Mann 4 / 2018

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.