Hängematte mit Gestell

Oben der blaue Sommerhimmel, die Sonne wärmt das Gesicht – in einer Hängematte lässt es sich herrlich entspannen. Wie Sie Ihrer Hängematte ein Gestell selbst bauen, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

Checkliste Werkzeug

Wenig verspricht so viel Entspannung und Erholung wie eine Hängematte. Lässt sie einen doch an Urlaube am Strand, an Sommer und ruhige Mußestunden denken. Wo auch immer eine hängt, ist man versucht, sich nur einmal ganz kurz hineinzulegen, sich sanft schaukeln zu lassen, den Tag zu genießen und Körper und Seele etwas Gutes zu tun. Auch Kinder lieben Hängematten, hier kann man gemütlich kuscheln und in einem Buch blättern.

Gartenmöbel
 

Hollywoodschaukel selber bauen

Mit Hilfe von Bauplan und Anleitung können Sie die Hollywoodschaukel selbst bauen

 

Hängemattengestell bauen

Sie haben keinen Garten mit alten, knorrigen Bäumen, an deren Stämme Sie die Seile binden können? Brauchen Sie auch nicht, denn dieses Hängemattengestell lässt sich überall aufstellen. Es ist solide und massiv und kann bei Nichtgebrauch oder im Winter trotzdem sehr platzsparend weggeräumt werden. Die Leimbinder (auch Brettschichtholz genannt) sind dazu relativ günstig und maßhaltig: Soll das Gestell auch mal ein paar Tage im Freien stehen bleiben, ist ein Holzschutz ohnehin unabdingbar.

Damit der Nachbau des Hängemattengestells reibungslos erfolgt, haben wir in dieser Zeichnung alle zum Bau relevanten Maße zusammengetragen: Jetzt kostenlos herunterladen >>

Machbar
25 - 100 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Heimwerkers Bierkiste
 
Preis: EUR 17,99
Das Hornbach Projekt-Buch
 
Preis: EUR 24,99 Prime-Versand
Heimwerker Pantoffeln
 
Preis: EUR 29,90 Prime-Versand
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.