Hackfleisch grillen

Hacksteak, gefüllte Paprika oder im Eintopf: Hackfleisch findet sich in vielen Variationen in unserer Küche wieder. Allerdings selten auf dem Grill. Das muss sich ändern! Hackfleisch als Burgerpatties oder Cevapcici auf den Grill zu legen, dürfte den meisten bekannt sein. Doch wie sieht es aus mit Hack in einer Zwiebelscheibe?

 

Hackfleisch in Zwiebelhälften grillen

Das etwas andere Hack-Rezept für den Grill hat sich Andreas Rummel, Europameister im Grillen und bekannt aus dem ZDF-Fernsehgarten, ausgedacht. Dafür wird einfach eine Zwiebel in zwei Hälften geteilt und die einzelnen Schichten abgelöst. Das gewürzte Hackfleisch wird in die Zwiebelscheibe gedrückt und auf einen Spieß gesteckt. Beim Wenden vorsichtig sein, damit das Fleisch nicht aus der Zwiebel fällt. Hackfleisch grillen – leichter und schmackhafter geht's kaum!
Hackfleisch in Zwiebelhälften (für 10 Spieße)

  • 250 g Hackfleisch
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ¼ Teelöffel Salz
  • ½ Esslöffel Grillgewürz
  • 25 g Fetakäse
  • ½ Teelöffel Senf
  • 1,5 Esslöffel süße Chilisauce
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 10 Holzspieße


Herzhaft, lecker und mal etwas ganz anderes aus der Grillküche: Hackfleisch mit Zwiebeln grillen – Nachahmung unbedingt empfohlen!

Fotos: ps/Rummel 


Die besten Rezepte vom Rost

Im großen Grill-Special von LECKER.de finden Sie köstliche Rezept-Ideen für Fleisch, Fisch und vegetarische Leckereien. Dazu servieren wir bunte Salate und tolle Beilagen. So macht Grillen Spaß!

Zum Grill-Special von LECKER.de  
 


Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.