Heizen Grundwissen Heiztechnik

Grundwissen Heizen
Diese Themen erwarten Sie:
  • Das zentrale Heizsystem im Haus
  • Heiztechnik im Überblick
  • Gas- und Ölheizung
  • Wichtig: Hydraulischer Abgleich
  • Wärmepumpen
  • Holzheizungen: Pellet & Scheitholz
  • Blockheizkraftwerk
  • Solarenergie nutzen

Heizen bedeutet "mit einem Ofen oder einer Heizung bewirken, dass die Raumtemperatur steigt". Im Winter ist "ein Haus heizen" oder "ein Zimmer heizen" die wichtigste Tätigkeit, um Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden zu erreichen. Fällt die Heizung einmal aus, merken wir erst, wie wertvoll es ist, die Wohnung heizen zu können. Ob Sie nun neu bauen und sich die Heizungsanlage aussuchen können oder Ihre bestehende erneuern – wir geben einen Überblick aktueller Heiztechnik in diesem achtseitigen Grundwissen übers Heizen.

 

Heizen-Grundwissen herunterladen

Umfang: 8 Seiten
0,99€

Alte Heizungen verbrauchen zuviel, liest man oft. Ein Austausch einer alten Heizungsanlage spare Kosten. Die Angaben zu Energieverlusten schwanken dann – je nach Quelle (Heizungs-, Fenster- oder Dämmstoffhersteller) – zwischen ca. fünf und 35 Prozent. Und an diesen Schwankungen können auch vermeintlich unabhängige Bundesbehörden nichts ändern; es kommt halt darauf an, wie alt die Heizung ist, wie gut sie noch funktioniert, wie gut das Haus gedämmt ist und was die neue Heizung kosten würde. Parameter, die nur individuell ermittelt werden können, zum Beispiel von einem Energieberater. Ein persönliches Gespräch vor Ort ist also unerlässlich, will man sein Geld nicht zum Fenster hinausschmeißen. Vorab hilft aber schon mal unser Grundwissen zu aktuellen Heiztechniken, die Wahl eines Heizsystems einzugrenzen.

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.