Growschrank

Menschen mit grünem Daumen gelingt einfach alles: Jedes Saatkorn, das sie aussäen, geht auf, jeder Ableger, den sie in die Erde stecken, schlägt Wurzeln – scheinbar von ganz alleine. Doch gutes Gespür allein reicht auch dem engagiertesten Hobbygärtner nicht aus – ohne die richtigen Hilfsmittel kommt selbst er nicht zum Ziel. Wir zeigen, wie man eine Growschrank selbst baut, mit dem das Vorkultivieren von Pflanzen mühelos gelingt.

Wenn es um Aussaat und Vermehrung und die Weiterkultur von Jungpflänzchen geht, ist ein Frühbeetschrank – auch Growschrank genannt – ein idealer Partner. Für die verschiedensten Pflanzen – Obst, Gemüse oder Blumen – lassen sich darin ideale Bedingungen zum Wachsen und Gedeihen herstellen.

 

Growschrank bauen

Checkliste Werkzeug

Wichtigstes Kriterium dafür, dass der Growschrank auch nach Jahren noch Freude bereitet, ist sein Standort. Keinesfalls schattig, sondern sonnig sollte er sein, möglichst auch windgeschützt, nah am Haus. Optimal ist die Ausrichtung mit der Breitseite nach Süden, so kommen die wärmenden Sonnenstrahlen den Pflanzen zugute und beschleunigen das Wachstum. Ausreichend sind Ost- und Westlagen, ungünstig hingegen Schattenlagen auf der Nordseite. Mit einer Standfläche von nur 70 x 50 cm eignet sich unser Frühbeetschrank auch hervorragend für kleine Terrassen und Balkone. Erlaubt es die Wetterlage, lassen sich Türen und Deckel öffnen, um frische Luft hereinzulassen. Allerdings muss betont werden, dass die Konstruktion keinesfalls mit einem beheizbaren Gewächshaus vergleichbar und zum Überwintern ungeeignet ist. Bleibt der Frühbeetschrank ganzjährig draußen, empfiehlt es sich, die Dachlatten mit einer Holzschutzlasur zu streichen. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die Rahmenkonstruktion alternativ aus wetterbeständigem Holz fertigen, wie beispielsweise Douglasie, Zeder oder Bangkirai. Allerdings wird‘s dann erheblich teurer.

Einfach
100 - 250 €
1-2 Tage
1

Um den Preis in Grenzen zu halten, haben wir in diesem Fall einfache, gehobelte Dachlatten verwendet und die Maße so gewählt, dass wir mit einer einzigen Stegdoppelplatte ausgekommen sind – allerdings ist dann exakt nach dem Zuschnittplan vorzugehen. Wer‘s noch preiswerter haben möchte, kann den Rahmen auch mit Noppenfolie bespannen – sie erfüllt zwar auch ihren Zweck, sieht allerdings nicht besonders dekorativ aus. In dem Fall wäre für den Deckel ebenfalls ein Holzrahmen erforderlich, um die Folie zu fixieren. Ein mit unserem Frühbeetschrank vergleichbares Modell haben wir im Handel für rund 160 Euro gesehen und damit durch den Eigenbau 50 Euro gespart – Geld, das sich auf lange Sicht gut in Pflanzen, Erde und Dünger investieren lässt. Und dabei wiederum sollten Sie keinesfalls sparen, Qualität zahlt sich hier aus. Schließlich soll Ihre Mühe beim Säen und Pflanzen belohnt werden!

 

Growbox für die Fensterbank

Jungpflanzen können Sie aber auch in der Wohnung vorziehen, wenn Sie den Samen die optimalen Bedingungen geben. Dank der speziellen Growbox für die Fensterbank von der Marke Pötschke (www.poetschke.de, 76 x 18,5 cm, ca. 40 Euro) müssen Sie sich um die richtige Temperatur keine Sorgen mehr machen. Durch den Standort am Fenster sorgen Sie zusätzlich für ausreichend Licht, damit die Jungpflanzen schnell gedeihen. Das Prinzip ist simpel: Samen in Anzuchterde in der Growbox pflanzen und mit der Klarsichthaube abdecken. Dann stecken Sie einfach den Stecker in die Dose, und die sieben Schalen erwärmen sich gleichmäßig (aber nicht einstellbar) auf optimale 18 bis 20 °C.

Die Anzuchtschalen mit Klarsichthauben haben am Boden zwei Öffnungen, wodurch sie mit Wasser versorgt werden können, oben erlauben Lüftungsschlitze eine stufenlose Regelung der Luftzirkulation. Ab und zu gießen und die Jungpflanzen sprießen wie Unkraut.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Fensterbank-Growbox
  • + Gut geeignet für kühle, aber helle Räume
  • + Durch die recht geringe Tiefe der Schalen passen sie auf fast jede Fensterbank

Fotos: Pavel Strnad, Claudio Kalex; Zeichnungen: Hans-Jürgen Reinbold

Quelle: selbst ist der Mann 2 / 2006

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.