Grillreiniger

Die Grillsaison ist beendet, zurück bleiben dicke Fettkrusten auf dem Rost, die sich nur schwer lösen lassen. Da muss ein passender Grillreiniger her.

Nach der Grillsaison ist vor der Grillsaison – damit Ihr Grill im kommenden Jahr sofort einsatzbereit ist, sollten Sie ihn nach jedem Grillen grob und nach dem letzten Grillen des Jahres gründlich reinigen. So vermeiden Sie, dass Sie sich im nächsten Jahr mit der Drahtbürste abmühen müssen. Ein guter Grillreiniger erleichtert Ihnen die Aufgabe.

 

Grillreiniger von Mellerud

Abhilfe gegen starke Verkrustungen soll der Grill- und BBQ-Reiniger von Mellerud schaffen. Das in einer handlichen Sprühflasche gelieferte Mittel sagt eingebrannten Verkrustungen und Fettspritzern auf Grills mit Emaille-, Metall-, Guss- oder Chromoberflächen den Kampf an. Positiv fiel im Test vor allem die hohe Haftwirkung des Reinigerschaums auf. Bereits nach der ersten Anwendung sind deutliche Unterschiede sichtbar.

Grillen
 

Grillrost reinigen

Nach dem Grillfest haben sich Bratfett und Co. auf dem Rost eingebrannt: So geht die Reinigung

 

Grillreiniger mit hoher Schmutzlösekraft

"Selbst ausprobiert" Fazit:
  • + Besonders effektive Schmutzbekämpfung
  • + Reiniger perlt dank hoher Haftwirkung nicht sofort ab
  • - Sprühflasche nicht immer optimal anzuwenden

Der Reiniger beeindruckt zudem durch seine hohe und effektive Schmutzlösekraft. Besonders hartknäckige Verkrustungen ließen sich nach weiteren Anwendungen mithilfe eines Schwamms ebenfalls entfernen. Da die rund 10 Euro teure Sprühflasche gekippt werden muss, um den Reiniger auf den Rost aufzutragen, erweist sich die Handhabung manchmal als etwas mühsam.

Fotos: sidm / Archiv

Beliebte Inhalte & Beiträge
Sonstiges

Hochwertige Jacken

Entdecken Sie die Qualität von BABISTA

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.