Lesergarten / Terrasse Grill & Chill

Die Vorgabe war: Grill & Chill ... und das mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. Da ich viele der Materialien bereits rumliegen hatte war "der Weg das Ziel" oder "was da ist wird hergenommen". Fundament gegraben und mit wenig Zement und alten Steinen das ganze befestigt, die alten Mauersteine hatte ein Bekannter übrig. Um etwas Stabilität in die Mauer zu bekommen habe ich im hinteren Bereich eine kleine Schalung gemacht und diese mit Beton aufgefüllt - hält. Den Rundbogen zu mauern lies mich fast an meine handwerklichen Grenzen stoßen. Imprägnierte Bretter aus dem Baumarkt bilden den Fußboden.Im Anschluß an die gemauerte Wand erstellte ich aus übrig gebliebenen, ungehobelten Brettern in verschiedenen Längen und Breiten, einen Zaun bis zum Grundstücksende. Ein paar dekorative Gegenstände aus Oma´s Bestände - fertig war mein Rastplatz. Ein lauer Sommerabend, ein gutes Buch und ein Glas Weißwein... was will man mehr?!    

Autor: Annette100

Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.