Gipskartonschrauben

Gipskartonschraube

Spricht man über Gipskartonschrauben, muss man differenzieren zwischen den Schrauben, mit denen man die Gipskartonplatten auf dem Metallständerwerk befestigt (Gipskartonschrauben, Schnellbauschrauben oder auch Rigipsschrauben genannt) und "normalen" Schrauben zum Befestigen von (schweren) Lasten an der Gipskartonwand.

Gipskartonschrauben

Die Schnellbauschrauben heißen so, weil Sie aufgrund ihrer Form die Montage von Gipskartonwänden stark beschleunigen. Gipskartonschrauben sind in der Regel leicht an ihrer schwarzen Farbe erkennbar. Außerdem zeichnen Sie sich durch ... aus:

  • Gipskartonschrauben haben einen konkav zulaufenden Kopf, den sogenannten Trompetenkopf: Er ermöglicht das oberflächenbündige Versenken der Rigips-Schraube in der GK-Platte, ohne die Kartonkaschierung zu beschädigen
  • Vorne läuft die Schnellbauschraube in einer Nadelspitze zusammen: Sie zieht sich ohne Vorbohren schnell in das Metall des Ständerwerks hinein.
  • Für einen guten Kraftübertrag vom Schraubwerkzeug auf die Gipskartonschraube sorgt ein Kreuzschlitz PH Antrieb.
  • Ein durchgängiges Feingewinde senkt die Reibung in der Gipskartonplatte und erleichtert so schnelles ernüdungsfreices Arbeiten.
 

Schrauben in Gipskarton

Wollen Sie hingegen einfach ein Bild (oder andere Gegenstände mit geringem Gewicht) an der Gipskartonwand befestigen, können Sie wahlweise einen geeigneten Nagel oder eine schlanke Schraube direkt in die GK-Platte schrauben. Durch die Lastverteilung hält nahezu jede Schraube fest in der GK-Wand.

Für größere Lasten haben sich die Gipskartonsystem-Hersteller viele "eigene" Lösungen überlegt: Die Knauf Befestigungsschraube z. B. kommt ohne einen Dübel aus, einfach durch den Befestigungsgegenstand in die GK-Platte (>9,5 mm) schrauben. Die Zugbelastung beträgt 4 kg, bei 2-x-12,5-mm-Doppelbeplankung bis zu 10 kg. Für noch größere Lasten eignet sich der oben abgebildete Gipsplattendübel von Knauf: Dübel ohne Vorbohren in die Platte schrauben (Befestigungsabstand der Dübel > 75 mm). Die beiliegende Schraube durch den Befestigungsgegenstand in den Dübel schrauben. Die Zugbelastung des Gipskartondübels von Knauf liegt bei 6 bis maximal 20 kg bei 2 x 12,5 mm.
Die Schrauben und Dübel von Knauf sind in diversen Baumärkten im Trockenbauregal zu finden. Kostenpunkt: 20-Stück-Päckchen Befestigungsschrauben ca. 5 Euro, 10er-Packung Gipsplattendübel circa 7 Euro.

Dübel für Gipskartonwände

Leichtbauwände aus Gipsplatten stehen nicht im Ruf, gute Untergründe zum Befestigen zu bieten. Mit einem speziellen Gipskartondübel und einer dazugehörigen Befestigungsschraube lässt sich schon lange ein schwerer Gegenstand bis zu 50 kg pro Dübel fixieren. Minder schwere Gegenstände lassen sich aber auch schon mit einfachen Schrauben und einem Gipskartondübel an einer Gipskartonplatte befestigen. Wir haben den Gipskartondübel von Knauf "selbst ausprobiert".

Trockenbau
 

Metallhohlraumdübel verarbeiten

Richtig eingesetzt tragen Hohlraumdübel selbst schwere Lasten wie Küchenschränke

Der Trockenbauspezialist Knauf bietet neben einem Hohlraumdübel auch einen Gipsplattendübel und eine dazugehörige Befestigungsschraube für mittelschwere und leichte Lasten an. Damit entfällt ein Vorbohren wie bei sonst nötigen Universaldübeln. Den Gipsplattendübel und die Befestigungsschraube können Sie direkt in die Platten eindrehen – sehr praktisch, wenn man zum Beispiel nur ein Bild aufhängen möchte.

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.