Ginkgo-Baum pflanzen

Robuste Grünpflanze: Ginkgo
Der Ginkgo ist ein äußerst robuster Baum.

Der Ginkgo-Baum stammt aus China. Er mutet zwar exotisch an, ist jedoch kaum empfindlich: Er benötigt keinerlei Pflege in den kalten Monaten und überwintert problemlos im heimischen Garten. Auch Schädlinge und Krankheiten haben keinerlei Chance bei dem Ginkgo. Er gilt sogar als Feuerabweisend. Holländische Seefahrer brachten den Ginkgo übrigens 1730 nach Europa. Er kann älter als 1000 Jahre und bis zu 40 Meter breit werden und war vor den Eiszeiten sogar in Europa heimisch. Den Ginkgo-Baum pflanzen können Sie ganz einfach selbst.

Ginkgo wird nicht nur wegen seiner interessanten Blätter geschätzt, sondern auch wegen seiner Widerstandsfähigkeit. Die Blätter haben die Form eines Fächers, die zum Winter hin abfallen und sich goldgelb verfärben. Der Ginkgo Baum trotzt Krankheiten und Insekten, verträgt Hitze, ist stadtklimafest und übersteht selbst hohe Luftverschmutzung. Deshalb wird die Grünpflanze gerne als Straßenbaum in Städten gepflanzt. Zum Beispiel in Tokio. Dort wurden bei einem Feuer nach einem Erdbeben 1923 viele Bäume von den Flammen zerstört, während die Ginkgos überlebten. Angeblich schützten sie sogar einen wichtigen Tempel.

Gartengestaltung
 

Prächtige Pfingstrosen

Sie gehören wohl zu den sinnlichsten Blumen überhaupt und begeistern viele Pflanzenliebhaber

 

Ginkgo-Baum pflanzen

Den Ginkgo-Baum pflanzen kann jeder: Die beste Zeit dafür ist im Frühjahr oder im Herbst. Der Baum kann sich in den gemäßigten Jahreszeiten gut an sein neues Umfeld gewöhnen. Als Standort darf es bei jungen Trieben gerne noch ein halbschattiger Platz im Garten sein – je älter die Pflanze wird, desto sonniger darf sein Standort aber werden. Es bedarf also nur wenig Vorbereitung um die letzte Art des Ginkgoaceae (exisitiert schätzungsweise bereits seit 250 Millionen Jahren) in den Garten zu betten. Praktisch: Für einen Baum benötigt er weder viel Platz da er kegelförmig wächst, noch muss die Pflanze regelmäßig gegossen werden. Dauerhaft nasses Substrat schadet der Ginkgopflanze sogar!

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 58,97 Prime-Versand
Sie sparen: 3,53 EUR (6%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.