CD-Verpackung basteln

CDs sind mittlerweile für viele Menschen zu einer Seltenheit geworden. Umso wichtiger, dass die gebrannten CDs, die man verschenkt, in ein schönes Äußeres gehüllt sind. Das Tolle daran: Schon während Sie brennen, können Sie die raffinierte CD-Verpackung basteln, denn das hübsche Drumherum ist ruck zuck fertig.

Klar, die Bilder der letzten Urlaubsreise oder die ersten Schritte Ihres Kindes können Sie auch einfach auf den PC und zur Not auf einen USB-Stick abspeichern. Doch ein solcher Stick macht als Geschenk wenig her und spiegelt auch bei Ihnen im Regal nicht die bedeutenden Daten wieder, die sich auf ihm befinden. Als Geschenk oder zu Deko-Zwecken macht es daher wesentlich mehr her, wenn Sie Ihre Daten auf CD brennen und dafür ein schönes CD-Cover falten.

Möbel selber bauen
 

CD-Stützen

Diese praktischen und dekorativen CD-Stützen aus Restholz sind schnell gebaut

 

CD-Cover falten

Selbst gebrannte CDs will man nicht in einfachen Papierumschlägen aufbewahren – geschweige denn verschenken – wenn Sie mehr als nur die letzte Lohnsteuer gespeichert haben. Für Fotos und Familienfilme wünscht man sich eine schönere Aufbewahrung. Diese selbst gebastelten CD-Hüllen taugen sogar als individuelle Geschenkverpackung!

 

CD-Verpackung basteln: Video

Unsere Faltanleitung ist super simpel – mehr als ein DINA4-Papier braucht man nicht! Schere und Klebstoff sind überflüssig bei diesem Lifehack, um deinen CDs eine schützende Hülle zu verleihen!

Produktion: Happy Angels Design; Fotos: Uzwei / Uli Glasemann

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.