Gartenkalender: Das Gartenjahr im September – Terrasse & Balkon

Wir begleiten Sie durchs Gartenjahr: In unserem Gartenkalender finden Sie stets die passenden Tipps und Anleitungen, welche Aufgaben in diesem Monat in Ihrem Garten anstehen.

  • Obwohl die Temperaturen tagsüber (vor allem in geschützten Lagen über Mittag) noch sehr hoch steigen können, ist im Spätsommer schon leichter Nachtfrost möglich: Frostempfindliche Balkon- und Kübelpflanzen sollten daher nachts bereits mit Vliesen und Hauben geschützt werden und langsam ins Winterquartier umgesiedelt werden. brauchen dann ein frostsicheres Quartier.
  • Überprüfen Sie die Pflanzen vor dem Einräumen ins Haus auf Krankheiten und Schädlingsbefall: Nur gesunde Pflanzen dürfen ins Winterlager.
  • Nach dem Sommer zeigen "Trampelpfade" sehr schön, wie Sie Ihren Garten nutzen. Ob im Beet oder auf dem Rasen – bedacht verlegte Trittsteine erleichtern die Passage und ersetzen durchaus einen klassischen Gartenweg. Trittsteine erlauben aber eine variable Nutzung, versiegeln den Boden nicht, sind günstig und leicht zu verlegen: Wählen Sie raue (gestockte) Natursteinplatten oder einfache Beton-Gehwegplatten, die Sie in ein etwa 10 cm starkes Sandbett einlegen (bei Verlegung im Rasen zuvor Grasnarbe ausstechen). Festklopfen, fertig! 
Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.