Gartenkalender: Das Gartenjahr im Mai – Obst & Gemüse

Wir begleiten Sie durchs Gartenjahr: In unserem Gartenkalender finden Sie stets die passenden Tipps und Anleitungen, welche Aufgaben in diesem Monat in Ihrem Garten anstehen.

  • Faustregel: Was im Mai in einer Woche wächst, braucht im August einen ganzen Monat.
  • Nach den Eisheiligen, ab Mitte Mai, sind im Freiland die Fröste vorbei. Jetzt beginnt die Saatzeit für alle Gemüsearten aus tropischen Ländern.
  • Geschützt unter dem Glas eines Frühbeetes beginnt die Saison für wärmebedürftige Gemüse: Tomaten, Paprika, Zucchini, Aubergine, Melonen und Gurken. Ab Mitte des Monats können die  empfindlichen Gemüse- und Obstarten ins Freiland.
  • Stangenbohnen können noch bis Mitte Juni gesät werden, Buschbohnen bis Mitte Juli.
  • Eine Mischkultur sorgt für gesundes Gemüse und eine reiche Ernte: Möhren vertreiben die Zwiebelfliege und Zwiebeln wehren die Möhrenfliege ab. So sind die beiden Gemüsearten ein traditionelles Paar im Gemüsebeet. Auch Blumenkohl und Sellerie helfen sich gegenseitig (keine Kohlweißlingsraupe, kein Rost). Salat schützt Kohlrabi und Rettich vor Erdflöhen. Achtung: Porree und Rote Bete oder Zwiebel und Kohl gedeihen gemeinsam überhaupt nicht.
  • Mischkulturen haben sich auch unter Glas bewährt: Im Gewächshaus lassen sich Tomaten und Gurken mit Kräutern, Salaten, Rettichen und Kohlrabi unterpflanzen.
  • Sobald alle Samen aufgelaufen sind, sollten Sie die Gemüsebeete regelmäßig mit der Hacke lockern. So halten Sie nicht nur das Unkraut in Schach, sondern zerstören auch die feinen Kapillargefäße in der oberen Bodenschicht. Das führt dazu, dass der Boden nicht so schnell austrocknet.
  • Säen Sie Petersilie in Reihen im Beet aus. Es bilden sich im ersten Jahr Wurzeln und Blattrosette, im zweiten Jahr ein rund 1 m hoher Blütenstängel. Petersilie braucht nahrhaften Boden im Halbschatten. Säen Sie nur frischen Samen aus. Schon nach zwei Jahren verliert er seine Keimkraft. Säen Sie Petersilie frühestens nach drei bis vier Jahren wieder auf das gleiche Beet.
  • Im März ausgesäter Spinat ist nun schnittreif: Ernten Sie stets abends, dann ist das in den Blättern angereicherte Nitrat abgebaut! Spinat aus dem Folientunnel muss mindestens zwei Wochen vor der Ernte aufgedeckt werden, damit der Nitratgehalt sinkt.
  • Die Aussaat des Vormonats auslichten.
  • Treiben Küchen-Kräuter wie Gewürz-Salbei, Lavendel oder Thymian neu aus, ist der richtige Zeitpunkt die Halb- und Zwergsträucher zurück zu schneiden, damit sie kompakt und buschig wachsen: Schneiden Sie die Kräuter beherzt mit der Schere bis auf etwa die Hälfte oder sogar ein Drittel der ursprünglichen Trieblänge zurück. Achtung: Unterhalb der Schnittstellen müssen noch vitale Knospen vorhanden sein! Schneidet man bis ins alte, tote Holz, stirbt die Pflanze.
  • Bei mildem Wetter blühen die ersten Erdbeeren. Nachtfröste müssen Sie nun unbedingt durch Vliesabdeckungen abmildern, um sich eine reiche Erdbeerernte im Sommer zu bewahren.
  • Praxistipp: Im Folientunnel reifen Erdbeeren drei bis vier Wochen früher! Während der Blüte müssen Sie den Folientunnel täglich lüften, damit Bienen die Blüten bestäuben können. Die Folie schützt die Früchte auch vor Regen. Stroh unter dem Blattgrün verhindert Erdkontakt der Früchte und Fäulnis.
  • Die Fruchtqualität bei Pflaumen und Zwetschgen können Sie deutlich steigern, wenn Sie im Mai einen Teil der jungen, rund 1,5 cm großen Früchte entfernen: Pro laufendem Meter Fruchtholz sollten nicht mehr als 25 bis 30 Pflaumen übrig bleiben – damit der Baum große, saftige Früchte trägt.
  • Zur Förderung der Fruchtholzbildung werden bei Spalierobst-Bäumen (Apfel, Birne) im Mai die Seitentriebe der waagerecht wachsenden Fruchttriebe auf vier bis sechs Blätter zurückgeschnitten. Das vermeidet lange, senkrecht aufstrebende Wasserschosse.
  • Obstbäumen, die in den letzten Jahren gut geblüht, aber schlecht gefruchtet haben, fehlt wahrscheinlich ein passender Pollenspender. Es lohnt sich immer, verschiedene Sorten zu pflanzen!
Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.