Gartenkalender: Das Gartenjahr im Februar – Obst & Gemüse

Wir begleiten Sie durchs Gartenjahr: In unserem Gartenkalender finden Sie stets die passenden Tipps und Anleitungen, welche Aufgaben in diesem Monat in Ihrem Garten anstehen.

  • Frühbeet für die erste Aussaat vorbereiten: Ab Ende Februar lässt sich das Glashaus oder Frühbeet für die Aussaat von Salat, Spinat, Kohlrabi und Radieschen nutzen.
  • Februarsonne kann im Frühbeet und Gewächshaus schon für recht hohe Temperaturen sorgen: Lüften Sie ihr Treibhaus daher zur Mittagszeit, das härtet die Pflanzen ab!
  • Frühkartkoffeln zum Vorkeimen in eine flache Kiste legen und an einen hellen Ort stellen.
  • Im Haus beginnt jetzt die Anzucht von Gemüse und Sommerblumen. Tomaten, Paprika und Auberginen am Zimmerfenster aussäen.
  • Winterhartes Gemüse bleibt bis zur Ernte im Garten: Grün- und Rosenkohl, Porree, Spinat, Winterzwiebeln und Wurzelgemüse. Eventuell mit Gemüsevlies abdecken.
  • Wintergrüne Kräuter (Bohnenkraut, Thymian, Lavendel), überstehen mit Fichtenzweigen abgedeckt den Winter.
  • Bei frostfreiem Wetter ist Zeit zum Veredeln der Obstgehölze.
  • Durch Aufhängen von Stanniolstreifen lassen sich Vögel davon abhalten, über die Knospen Ihrer Beerensträucher herzufallen.
  • Für einen optimalen Start nehmen Sie jetzt eine Bodenprobe: So erfahren Sie den Nährstoffgehalt im Gemüsegarten und wissen rechtzeitig vor dem Saisonstart, wie das Beet zu düngen ist.
  • Entfernen Sie nun rechtzeitig Leimringe, die Sie im Herbst an den Stämmen der Obstbäume angebracht haben. Achtung: Unter dem Leimring finden sich häufig Eigelege – diese unbedingt mit einer Bürste entfernen!
Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis: EUR 62,50 Prime-Versand
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.