Gartenkalender: Das Gartenjahr im August – Obst & Gemüse

Wir begleiten Sie durchs Gartenjahr: In unserem Gartenkalender finden Sie stets die passenden Tipps und Anleitungen, welche Aufgaben in diesem Monat in Ihrem Garten anstehen.

  • Der Hochsommer ist Erntezeit: Viele Obst- und Gemüsesorten sind nun reif. Ernten Sie regelmäßig ausgereifte Früchte ab, um Fäulnis zu verhindern und Platz im Beet zu schaffen.
  • Erntebereit sind nun Aprikosen, Pfirsiche, Birnen und Sommeräpfel.
  • Praxistipp: Mit lichtundurchlässigen Aufklebern zaubern Sie Muster (Herzen, Rauten, Initialen oder Smileys) auf rotwangige Äpfel. Einzige Voraussetzung: Der Aufkleber muss auf den Apfel, solange er noch grün ist!
  • Wichtig: Schonen Sie bei der Obsternte die Blütenknospen, die bereits für das nächste Jahr ausgebildet wurden.
  • Fallobst täglich auflesen und schadhafte Früchte (faulig, mit Schädlingsbefall) sofort im Hausmüll  entsorgen.
  • Johannis- und Stachelbeersträucher werden nun nach der Ernte zurückgeschnitten.
  • Vogelschutznetze rechtzeitig über Obstbäumen und -sträuchern aufspannen (kein Schlupfloch freilassen!).
  • Im Gemüsebeet können Sie nun Salat, Kohlrabi, Zucchini, Gurken, Zwiebeln und Fruchtgemüse ernten. Je regelmäßiger Sie reifes Gemüse ernten, desto stärker bildet die Pflanze weitere Fruchtstände!
  • Achtung: Ernten Sie Zwiebeln, Schalotten und Knoblauch erst, wenn die röhrenförmigen Blätter abgeknickt und vollständig vergilbt sind. Dann halten die Zwiebeln besonders lange.
  • Im Hochsommer muss der Gemüsegarten täglich gewässert und wöchentlich gehackt werden: Empfindliche Sorten wie Tomaten, Gurken, Paprika und Melonen stets nur mit abgestandenem, temperiertem Wasser gießen (Regenwasser verwenden).
  • Wird durch die Ernte ein Platz im Beet frei, können Sie Feldsalat, Kopfsalat, Endivien, Chinakohl und Spinat nachpflanzen (Fruchtfolge beachten!). Auch Knoblauch, Rettich, Radieschen und Kohlrabi können noch ausgepflanzt werden, um im selben Jahr geerntet zu werden.
  • Wer sein Gemüsebeet bereits langsam in die Winterruhe versetzen will, sollte wenigstens noch einmal Senf oder Hafer als Gründünger aussäen.
  • Im August können Sie bereits beginnen Samen von Sommerblumen, Stauden und Gemüsepflanzen für die Aussaat im nächsten Jahr zu sammeln. Saaten in Papiertütchen füllen, beschriften und kühl und trocken lagern.
Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
 
Preis:
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis:
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.