Gartenkalender: Das Gartenjahr im April – Zimmerpflanzen

Wir begleiten Sie durchs Gartenjahr: In unserem Gartenkalender finden Sie stets die passenden Tipps und Anleitungen, welche Aufgaben in diesem Monat in Ihrem Garten anstehen.

  • Zimmerpflanzen ab Ende März wieder wöchentlich düngen.
  • Zimmerpflanzen umtopfen, wenn sie ihren Töpfen entwachsen sind.
  • Wer die Arbeit scheut, kann bei großen Kübelpflanzen auch die obere Erdschicht abtragen und mit frischer Blumenerde auffüllen. Überlange Triebe kappen.
  • Orchideen werden nur dann umgepflanzt, wenn ihre Wurzeln über den Topfrand wachsen: Altes Substrat entfernen, verfaulte, braune Wurzeln abschneiden und Orchidee in einen neuen Topf pflanzen, der nur geringfügig größer ist als der alte. Nur spezielle Orchideen-Erde verwenden. Pflanzsubstrat locker einfüllen (nicht andrücken) und die erste Woche nur per Sprühflache befeuchten.
  • Auch Hydropflanzen brauchen im Frühjahr Pflege: Auch wenn Sie die Hydrokultur nicht umtopfen, nehmen Sie den Kulturtopf aus dem Übertopf und spülen den Wurzelballen unter fließendem Wasser durch. Das löst Dünger- und Kalkreste vom Blähton. Befreien Sie auch den Übertopf von Ablagerungen.
  • Verblühte Zimmerazaleen weiterhin gießen und mit Dünger versorgen.
  • Tulpen wachsen auch in der Vase weiter: Ein Messerstich in den Stängel (etwa einen Zentimeter unterhalb der Blüte in Längsrichtung) verhindert das Längenwachstum der Schnittblumen.
Beliebte Inhalte & Beiträge
Kärcher Fenstersauger
UVP: EUR 62,50
Preis: EUR 59,97 Prime-Versand
Sie sparen: 2,53 EUR (4%)
Makita Radiolampe
UVP: EUR 117,81
Preis: EUR 44,85 Prime-Versand
Sie sparen: 72,96 EUR (62%)
Couchtisch
 
Preis: EUR 59,95
Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.