Gartenbox selber bauen

Ob für Schlauchwagen, Rasenmäher oder Klappmöbel – die Aufbewahrungsbox aus wetterfestem Garapaholz möchten Sie bald nicht mehr missen. Wie Sie die Gartenbox selber bauen, erfahren Sie Schritt für Schritt in dieser Anleitung.

Checkliste Werkzeug

Die Gartenbox macht Schluss mit jeder Schmuddelecke: Der nach-lässig aufgerollte Gartenschlauch bietet im Sommer ebensowenig einen schönen Anblick wie der Streugut-Eimer im Winter. Auch das Bobbycar und Kinderspielgeräte finden schnell ihren Platz in der selbst gebauten Gartenbox und lassen den Garten sofort aufgeräumter wirken. Sogar Polsterauflagen für Ihre Gartenmöbel nimmt diese Gartenbox aus Holz auf, dann sollten Sie zum Feuchteschutz aber das obere Drittel der Box und den Deckel innenseitig mit Teichfolie ausschlagen!

 

Aufbewahrungsbox für Schlauchwagen

Wände, Boden und Kopfplatte der rund 72,5 x 72,5 x 130 cm großen Gartenbox werden jeweils mit Verbindungsleisten fixiert. Da Garapa ein extrem hartes Holz ist, die Schraubenlöcher unbedingt vorbohren und ansenken, sonst reißen die Schraubenköpfe ab.

Praxistipp: Die Türen sind mit dem klassischen „Z“ als Verstrebung gefertigt, die Griffe leicht abgeschrägt, damit das Wasser abläuft.

Eine Zeichnung mit allen zum Nachbau der Gartenbox erforderlichen Maße erhalten Sie hier als Download >>

Machbar
250 - 500 €
2-3 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 7 / 2009

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.