Garten-Küchenblock

Im Sommer wollen wir alle nur eines: draußen unsere Freizeit genießen. Dazu gehört auch, das Essen zur Abwechslung auf der Terrasse zu servieren. Mit unserem witzigen Garten-Küchenblock im Schrank können Sie in Ihrem Garten künftig sogar die Mahlzeiten zubereiten. Alle nötigen Utensilien sind in dem mobilen Küchenblock sicher verstaut. Wie Sie den Garten-Küchenblock bauen, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

Checkliste Werkzeug

Wenn in der warmen Jahreszeit das schöne Wetter lockt, kann selbst das Zubereiten von Mittag- oder Abendessen draußen stattfinden. Damit ist nicht gemeint, dass Sie den Grill anheizen müssen! Mit unserer Outdoorküche können Sie für sich und Ihre Familie fast alles im eigenen Garten kochen – inklusive kurzem Weg zu frischen Kräutern oder Gemüse. Selbst Töpfe, Geschirr und Besteck müssen Sie nicht von drinnen mitbringen, alles wird draußen im mobilen Küchenblock verstaut.

Grillen
 

Außenküche

Der Küchenwagen ist vielleicht klein – aber bietet alles, was eine Außenküche braucht

 

Garten-Küchenblock selbst bauen

Sogar der kleine Abwasch zwischendurch ist möglich: Mit einem Gartenschlauch wird Frischwasser zum Spülbecken der Gartenküche geleitet. Das Abwasser wird in einem eigenen Behälter gesammelt, so entfallen aufwendige und teure Installationen. Wenn Sie Ihre Outdoor-Küche nicht benötigen, machen Sie einfach die beiden Türen zu, schon sieht alles wieder ordentlich aus. Der Schrank lässt sich platzsparend in eine Ecke rollen, bis die Kücheninsel wieder gebraucht wird.

Eine Zeichnung mit allen zum Nachbau der Gartenküche erforderlichen Maße erhalten Sie hier als Download >>

Komplex
über 1000 €
Über 4 Tage
2

Quelle: selbst ist der Mann 5 / 2012

Beliebte Inhalte & Beiträge
Dekorieren

Schmuck in Gold und Silber

Geschenkideen für Ihre Liebste!

Copyright 2017 selbst.de. All rights reserved.