history back
Neudorff RasenDünger (Anzeige)
Neudorff RasenDüngerDie Tester haben entschieden! »
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Pflanzenschutz
ANZEIGE
ANZEIGE
« Zurück zur Übersicht
Unkraut im Garten ist ein ständiges Ärgernis. Zum Bekämpfen der Unkräuter gibt es viele Methoden: vom aufwendigen Jäten per Hand bis zum komfortablen Spritzen mit Unkrautvernichtungsmitteln. Hier finden Sie wirkungsvolle Methoden zur Unkrautbekämpfung.
Pflanzenpflege
Pflanzen Krankheiten
Schädlinge
Zimmerpflanzen Pflege
Zu den Kommentaren (1)

Unkraut entfernen

sonderheft
LupeUnkraut entfernen
Ob zwischen dicht gewachsenen Stauden oder entlang akkurat gepflanzter Reihen jungen Gemüses:
Unkraut entfernen bedeutet in der Regel viel Handarbeit.

Unkraut entfernen ist eine mühsame Arbeit. Im Gemüsebeet – wo man in direkter Nähe zu Lebensmitteln auf Unkrautvernichtungsmittel lieber verzichtet – und zwischen edlen Ziersträuchern im Schmuckbeet heißt es: Auf die Knie und Unkraut mechanisch entfernen: Das klassische Unkraut jäten ist zwar unbeliebt, aber dauerhaft erfolgreich und schonend zu den umstehenden Beetpflanzen.

Das Zupfen mit der Hand ist die schonendste Art, Unkraut zu entfernen – aber auch die mühevollste. Doch wer regelmäßig zur Hacke greift und Unkraut gleich mitsamt der Wurzel entfernt, wird bald einen Garten ohne Unkraut sein Eigen nennen. Gerade Wurzelunkräuter vermehren sich sonst ungehemmt, wenn Sie nur oberflächlich am grünen Blattwerk zupfen.

Speziell für Löwenzahn mit seiner ausgeprägten Pfahlwurzel bieten Hersteller heute gut funktionierende Unkrautstecher an: Sie stanzen das Unkraut samt Wurzel (und Erdreich) aus dem Boden. Praktisch: Die Geräte sind meist mit einem langen Stiel versehen und erlauben so ein rückenschonendes Unktaut entfernen im Stehen.

Unkraut entfernen ohne Chemie

Unkraut auf Pflasterflächen ist schwer zu entfernen: Lesen Sie, wie Sie Unkrautbrenner wirksam gegen Fugen-Unkräuter einsetzen

mehr 

Bei der Wahl des Unkrautstechers spielt die Bodenart eine wichtige Rolle, das hat unser Test eindrucksvoll gezeigt

mehr 

Mit diesem Fugenkratzer lässt sich Unkraut leicht aus Pflasterfugen entfernen – ohne Chemie!

mehr 

Mit dieser Fugenbürste reinigen Sie Fugen von Terrassen, Wegen, Hofeinfahrten und sonstigen gepflasterten Flächen effektiv und rückenschonend

mehr 

Unkraut vorbeugen

Es gibt noch mehr Methoden, Unkraut zu entfernen ohne Chemie, mit denen Sie möglichst schonend Unkraut mechanisch entfernen – oder gleich verhindern!

Ein Unkrautvlies verhindert, dass sich Unkraut im Beet breit macht – ohne Chemie!

mehr 

Wer Beete anlegt, braucht ein Gartenvlies, um den Wildwuchs von Unkraut zu verhindern

mehr 

Unkrautfreies Pflaster muss kein Traum bleiben: Spezieller Fugensand verhindert Unkraut

mehr 

Jäten wird überflüssig, wenn Sie den richtigen Fugenmörtel gegen Unkraut verwenden

mehr 

Foto: Peter Freitag / pixelio.de, Hersteller, Archiv


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare

Also für Löwenzahn in den Fugen oder anderes Unkraut nutzen wir die Gartenkralle und den Wurzelstecher von Villa-Jähn.de da dieser sehr stabil ist. Ich schwöre generell auf die Produkte von Burgon & Ball da diese super verarbeitet sind.

Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.