history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Pflanzen, säen & pikieren
ANZEIGE
Stecklinge von Lavendel selber züchten
Pflanzen, säen & pikieren
Lavendel züchten
mehr »
Blumenkasten auf dem Balkon
Pflanzen, säen & pikieren
Balkon bepflanzen
mehr »
ANZEIGE
« Zurück zur Übersicht
Ostern ist die Zeit der Frühlingsblumen. Sagen Sie dem Winter adieu und begrüßen Sie den Frühling mit Tulpen, Narzissen und Hyazinthen. Schmücken Sie Ihren Ostertisch mit bunten Frühlingsblumen und eröffnen Sie die Gartensaison. Endlich ist der Frühling da!
Ostereier färben
Osterdeko
Ostergeschenke
Tischdeko
Zu den Kommentaren (0)

Frühlingsblumen im Topf

redakteur
LupeFrühlingsblumen pflanzen

Es ist kein Zufall, dass nach einem grauen, farblosen Winter in uns die Sehnsucht nach Wärme und Sonne wächst. Mit gelb blühenden Frühlingsblumen wie Narzisse und Krokus holen Sie sich die Sonne in die Wohnung.

Mehr zum Thema

Noch ehe draußen die ersten Forsythien vorsichtig ihre gelben Blüten öffnen, finden Sie im Handel kleine Töpfchen mit vorgetriebenen Zwiebelblumen ganz in Gelb wie Narzissen, Tulpen, Krokussen und Hyazinthen. Sie bringen schon jetzt den Frühling ins Haus.

Zwiebelblumen pflanzenFrühlingsblumen werden zum Blickfang in der Wohnung

Greifen Sie zu und nach den winzigen Sonnen und dekorieren Sie mit diesen hellen Lichtpunkten Ihre Wohnung! Mit mehreren Töpfchen in einem Gefäß, lassen sich ganze Energiefelder gestalten, an denen der Blick immer wieder hängen bleibt.

PRAXISTIPP: Verwenden Sie als Pflanzgefäße einfach Geschirr oder Backformen aus den Küchenschränken. Das passt perfekt auf den Tisch, aufs Regal, auf die  Fensterbank, neben die Spüle oder auf die Arbeitsfläche.

Macht der Farben

Gelb ist die Farbe der Sonne und des Lichts. Sie drückt Lebensfreude, Offenheit, Kraft, und Optimismus aus. Gelb steht auch für Wärme, Energie, Kreativität und Fantasie. In der Werbung wird Gelb gerne verwendet, um dem Betrachter eine heitere, fröhliche Stimmung zu suggerieren. Gelb sorgt für Aufmerksamkeit (gelbe Karte, gelbe Briefkästen).

Quelle/Fotos: IZB, blumenzwiebeln.de


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.