history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Gemüse, Obst & Kräuter
ANZEIGE
Erdkeller selber bauen
Gemüse, Obst & Kräuter
Erdkeller bauen
mehr »
ANZEIGE
Was ist wann im Garten zu tun?
GartenkalenderAlle Tipps in unserem Gartenkalender »
Zu den Kommentaren (0)

Giftige Zucchini und Kürbisse

redakteur
LupeGiftige Zucchini und Kürbisse
In Kürbisgewächsen kann sich der Bitterstoff Cucurbitacin bilden. Foto: ehuth/pixelio.de

Vorsicht bei Zucchini und Kürbis aus dem eigenen Garten: Das Gemüse kann giftig sein. Kürbisgewächse wie Zucchinis, Gurken und Kürbisse können nämlich den Bitterstoff Cucurbitacin enthalten, welcher eine schwere Lebensmittelvergiftung auslöst. In seltenen Fällen verläuft die Vergiftung sogar tödlich.

Cucurbitacine sind in kultivierten Kürbissen nicht mehr enthalten, da sie herausgezüchtet wurde. Allerdings kann es im eigenen Garten zu einer Rückmutation oder unkontrollierten Rückkreuzung mit Zier- und Wildkürbissen kommen und damit zu einer Anreicherung des Giftes in der Pflanze.

Wenn Sie ihr Kürbisgemüse aus dem Garten essen wollen, sollten Sie vor der Zubereitung ein rohes Stück der Frucht probieren. Schmeckt das Gemüse sehr bitter, ist das ein Anzeichen für den Bitterstoff Cucurbitacin. Dann sollten Sie die ganze Frucht auf jeden Fall entsorgen.

Schwere Lebensmittelvergiftung durch Cucurbitacin

Cucurbitacin löst im Körper die Schleimhaut im Magen-Darm-Bereich auf. Dadurch kommt es zu schweren Verdauungsstörungen, blutigem Durchfall, Kolikschmerzen, starkem Speichelfluss, oftmals auch zu Herzrasen und Kopfschmerzen.

Mehr zum Thema

Sollten Sie nach dem Verzehr von Zucchini oder Kürbis aus dem eigenen Garten diese Symptome verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Doch wie kann man verhindern, dass im Garten Gemüse mit dem giftigen Bitterstoff wächst? Ganz einfach: Entnehmen Sie keine Zucchini- oder Kürbissamen aus den Früchten und säen diese wieder aus. Stattdessen sollte man jedes Jahr die Samen neu kaufen. Nur so kann man sicher sein, dass aus den Samen Kürbisse und Zucchini ohne Cucurbitacine wachsen.


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.