history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Garten- & Rasenpflege
ANZEIGE
ANZEIGE
Zu den Kommentaren (0)

Balkon-Bewässerungssystem von Gardena

redakteur
LupeBalkon-Bewässerungssystem von Gardena

Nicht nur in der Urlaubszeit ist die Bewässerung von Balkonblumen eine heikle Angelegenheit. Dabei gibt es heute clevere System-Lösungen, die für Sie die bedarfsgerechte Balkon-Bewässerung übernehmen. Gardena bietet eine Balkon-Bewässerungssystem an, das Ihre Topfpflanzen und Blumenkästen auf dem Balkon ohne Wasserhahn-Anschluss bewässert.

Damit Blumen prächtig gedeihen, sollten sie regelmäßig gegossen werden. Auf Balkonen kann das einige Zeit in Anspruch nehmen. Wer sich das Schleppen von Gießkannen künftig sparen möchte, überlässt die Arbeit einfach dem vollautomatischen Balkon-Bewässerungssystem von Gardena.

Balkon-Bewässerungssystem von GardenaDas muss natürlich erst einmal installiert werden. Doch dann können Sie sich entspannt zurücklehnen! Auch ein Wasserhahn ist dazu nicht nötig: Die Blumenkastenbewässerung von Gardena gießt die Pflanzen automatisch über eine Tauchpumpe, ein Verteilerrohr und mehrere Reihentropfer (im Idealfall befindet sich an jeder Pflanze einer), die das Wasser aus einem Tank oder einer Regentonne zu den Kübeln und Kästen transportieren.

Zeitschaltuhr steuert Bewässerungssystem

Damit jede Pflanze soviel Gießwasser bekommt, wie sie benötigt, können Sie bei dem Balkon-Bewässerungssystem von Gardena Tropfer mit unterschiedlichen Durchflussraten miteinander kombinieren. Dabei muss der Wasserbehälter so aufgestellt sein, dass das Niveau des Wasserspiegels unterhalb der Blumenkästen liegt. Natürlich sollten Sie darauf achten, dass das Gefäß stets ausreichend gefüllt ist. Eine Zeitschaltuhr steuert, wann, wie oft und wie viel bewässert wird. Dabei stehen Ihnen laut Hersteller 13 Bewässerungsprogramme zur Auswahl. Den Bedarf Ihrer Balkonpflanzen misst ein Bodenfeuchtesensor, sodass weder Trockenheit noch Staunässe im Kübel auftreten können.

Fotos: Gardena

Hersteller: Gardena

 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.