history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Baumschnitt
ANZEIGE
ANZEIGE
Was ist wann im Garten zu tun?
GartenkalenderAlle Tipps in unserem Gartenkalender »
Zu den Kommentaren (0)

Pflaumenbaum schneiden

redakteur
LupePflaumenbaum schneiden

In der Erinnerung war die Pflaume in Omas Garten ein knorriger, verwachsener Baum: Doch für eine reiche Ernte ist es unerlässlich den Pflaumenbaum regelmäßig zurückzuschneiden. Nur der jährliche Verjüngungsschnitt fördert die Bildung von jungem Fruchtholz. Was Sie beim Pflaumenbaumschnitt beachten sollten, lesen Sie hier.

Für saftige, pralle Früchte müssen Sie den Pflaumenbaum schneiden: Dabei ist es egal, ob in Ihrem Garten Pflaumen, Zwetschen oder Mirabellen wachsen. Alle Pflaumenarten bilden ihre Blüten (und damit auch ihre Früchte) an zwei- bis dreijährigen Ästen. nach spätestens fünf Jahren wird der Trieb spürbar blühfaul, die Ausbeute an Pflaumen pro Ast wird deutlich geringer.

Pflaumenbaum scheiden im Frühjahr

Mehr Informationen

Um das Wachstum von jungem Fruchtholz anzuregen, sollten Sie jedes Jahr im Frühling den Pflaumenbaum schneiden. Wie oft beim Obstbaumschnitt gilt es auch im Pflaumenbaum tote Äste und nach innen in die Krone wachsende konkurrierende Triebe zu entfernen. Beseitigen Sie ebenfalls alle steil wachsenden Wassertriebe – in der Krone, am Stamm oder direkt aus der Baumscheibe. Da das Holz des Pflaumenbaums relativ spröde ist, wird auch abgetragenes oder hängendes Fruchtholz entfernt, um Astbruch zu vermeiden.

Praxistipp: Beim Pflaumenbaumschnitt sollten Sie alte Zweige so entfernen, dass der Wuchs stets in mindestens zweijährige Fruchttriebe (erkennbar an der Anlage von Blütenknospen) abgeleitet wird. Den Schnitt setzen Sie immer direkt über einer Blattknospe an – so werden Y-förmige Verzweigungen (= "Zwiesel") vemieden.

Lecker und gesund: Jetzt beginnt die Ernte von Steinobst wie Pflaumen und Zwetschgen – so wird die Obsternte ein Genuss!

mehr 

Erhaltungsschnitt beim Pflaumenbaum

Ältere Pflaumenbäume vertragen keinen radikalen Rückschnitt, daher sollte der Pflaumenbaumschnitt zur Erhaltung und Verjüngung jahrlich stattfinden, um große Schnittwunden und die Schwächung des bstbaumes zu vermeiden. Allein neu gepflanzte Pflaumenbäume bedürfen in den ersten Jahren kräftiger Eingriffe: Der Pflanzschnitt und der Erziehungsschnitt sorgen in dieser zeit dafür, dass der Pflaumenbaum starke Leitäste aus gut verzweigte Seitentriebe ausbildet.

Zurück zur Übersicht Obstbäume schneiden >>

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.