history back
ANZEIGE
Mehr Artikel zum Thema
Futterhaus & Nisthilfen
ANZEIGE
Nistkasten für Spatzen
Futterhaus & Nisthilfen
Spatzen-Nistkasten
mehr »
Igelhaus selber bauen - Schritt für Schritt
Futterhaus & Nisthilfen
Igelhaus bauen
mehr »
ANZEIGE
Was ist wann im Garten zu tun?
GartenkalenderAlle Tipps in unserem Gartenkalender »
Zu den Kommentaren (0)

Vogeltränke mit Rankspalier – Bar für durstige Schnäbel

redakteur
Vogeltränke mit Rankspalier – Bar für durstige Schnäbel



Nistkästen und Vogelhäuschen bauen, füttern im Winter - was tun wir nicht alles, damit sich die Vogelwelt in unseren Gärten wohlfühlt. Doch jetzt im Sommer braucht sie nichts nötiger als stets gefüllte Tränken.


Eine zweckmäßige, dekorative und zudem preiswerte Lösung, die aus dem Rahmen fällt, sind Vogeltränken aus Beton. Dafür braucht man weder einen großen Werkzeugpark noch teure Materialien: Estrichbeton gibt es für ein paar Mark in jedem Baumarkt, Kupferrohre für die Spaliere findet man dort beim Installationsbedarf.

Das Herstellen der notwendigen Schablonen ist auch kein Problem. Die Massivholzbretter schneiden Sie nach den Maßen in den Zeichnungen zu (siehe Zeichnungen). Reliefs und Aussparungen stellt man mittels Kunststoffrohren her, die geviertelt werden. Damit sich der Rohling später leicht aus der Form lösen läßt, sollte man diese lackieren und vor dem Einfüllen des Betons mit Pflanzenöl einstreichen. So kann das Holz keine Feuchtigkeit aufsaugen und die Modelle lassen sich leicht lösen.

Alle drei Schablonen werden zunächst als Einheit hergestellt und dann mit der Stichsäge in der Mitte geteilt, so daß sie sich zum Entnehmen der Rohlinge öffnen lassen. Die beiden Teile fixiert man jeweils mit Laschen und Schrauben. Für die Vertiefungen preßt man ein entsprechend großes Brett in den noch feuchten Beton und hält dieses mit Latten, die am Rahmen verschraubt werden, in Position. Das Brett muß auf jeden Fall vor dem Aushärten des Betons entfernt werden - meist schon nach zwei bis drei Stunden – später ist dies kaum noch möglich. Die komplette Schalung wird 24 Stunden nach dem Einfüllen entfernt.

Streichen Sie die Vogeltränken am besten mit Flüssigkunststoff - diesen gibt es in verschiedenen Farben –, damit kein Wasser in den Beton eindringen und versickern kann. Wenn Sie möchten, können Sie die Tränken noch mit Kupferrohr-Spalieren verschönern, die Sie später mit hübschen Rankpflanzen, z. B. Efeu begrünen. Die Rohre biegt man mit Hilfe einer Sperrholz-Schablone in die gewünschte Form. Es empfiehlt sich, die Rohre nicht fest im Beton zu verankern, sondern nur lose in die dafür vorgesehenen Löcher zu stecken. So lassen sich die Tränken leichter bewegen.

Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie die Vogeltränken nachbauen, finden Sie hier: Vogeltränke mit Rankspalier – So gießen Sie das Bassin

Hier finden Sie die detaillierten Vogeltränke mit Rankspalier – Zeichnungen und Einkaufslisten


 
×
Warum möchten Sie diesen Beitrag melden?
Danke für Ihre Nachricht. Wir werden den Beitrag prüfen und ggf. löschen.
Schließen
Kommentare
Kommentar hinzufügen
Anmelden oder Registrieren um Kommentare zu schreiben.