Garderobe, Hakenleiste und Sitzbank

Eine Garderobe im Eingangsbereich muss zwei EIgenschaften erfüllen: Sie muss viel Platz für Jacken, Mützen und Schuhe bieten, soll aber zugleich auch repräsentativ und ordentlich wirken! Unser selbst gebautes Flurmöbel bestehend aus Garderobe, Hakenleiste und Sitzbank versöhnt beide Gegensätze miteinander.

Checkliste Werkzeug

Zwei wesentliche Punkte sind für den erfolgreichen Bau von Garderobe, Hakenleiste und Sitzbank entscheidend: der exakte Zuschnitt und die sorgfältige Verleimung. Ansonsten ist die Realisierung kein Hexenwerk, sondern eher Fleißarbeit. Alternativ können Sie die Garderobe auch komplett aus Massivholz-Rechteckleisten bauen. Der Bau aus Leisten schlägt allerdings mit höheren Materialkosten zu Buche.

Möbel selber bauen
 

Holz-Kleiderständer selber bauen

Klein, schick und frisch präsentiert sich unser Kleiderständer aus Holz

 

Garderobe, Hakenleiste und Sitzbank: Sorgfalt beim Verleimen

 

Beim Verleimen der Teile müssen Sie folgendes beachten: Da Sie bei der Bank und bei dem Oberteil mit Leisten und Distanzklötzchen arbeiten, besteht das Risiko, dass sich kleine, im einzelnen kaum wahrnehmbare Toleranzen des Materials oder Ungenauigkeiten beim Ausrichten der Bauteile in der Summe zu einem deutlichen Versatz entwickeln. Dem können Sie nur dadurch entgegenwirken, dass Sie abschnittsweise das Maß überprüfen und Abweichungen durch minimal angepasste Spaltmaße ausgleichen.

Die Zeichnungen und Materiallisten zum Bau von Garderobe, Hakenleiste und Sitzbank haben wir hier zum kostenlosen Download für Sie bereitgestellt >>

Machbar
100 - 250 €
2-3 Tage
1

Fotos: sidm / Archiv

 

Quelle: selbst ist der Mann 1 / 2009

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.